„maischberger“ / am Mittwoch, 28. September 2022, 22:50 Uhr

München (ots) –

Bürger und Unternehmen leiden unter steigenden Energiekosten und Inflation. Welche Entlastungen sind jetzt am dringendsten? Und was folgt, wenn die Gasumlage kippt? Darüber diskutieren die Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt von Bündnis 90/Die Grünen und die wirtschaftspolitische Sprecherin der Unionsfraktion Julia Klöckner (CDU).

Der russische Präsident Wladimir Putin droht mit Nuklearwaffen und will mit Scheinreferenden die besetzten ukrainischen Gebiete der Russischen Föderation angliedern. Wie gefährlich ist Putins Strategie? Was bedeutet sie für den weiteren Kriegsverlauf? Fragen an die Militärexpertin und Politikwissenschaftlerin Florence Gaub.

Es erklären, kommentieren und diskutieren der Moderator und Journalist Cherno Jobatey, der Spiegel-Autor Markus Feldenkirchen und die Journalistin (Deutsche Welle) und Politologin Jessica Berlin.

Die Gäste:

Katrin Göring-Eckardt (B’90/Grüne, Bundestagsvizepräsidentin)

Julia Klöckner (CDU, wirtschaftspolitische Sprecherin)

Florence Gaub (Militärexpertin)

Cherno Jobatey (Moderator)

Markus Feldenkirchen (Der Spiegel)

Jessica Berlin (Deutsche Welle)

Pressekontakt:
„maischberger“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.
Redaktion: Elke Maar (WDR)

Author

Share