„maischberger. die woche“ / am Mittwoch, 9. Februar 2022, um 23:10 Uhr

München (ots) –

Zwei Debatten beschäftigen Deutschland derzeit ganz besonders: Welche Strategie führt aus der Pandemie, ist hierfür eine Allgemeine Impfpflicht notwendig? Und: Wie sollte sich die Bundesregierung in der Ukraine-Krise positionieren? Sehr unterschiedlicher Meinung in diesen Fragen sind die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht und Bundesinnenminister a. D. Gerhart Baum (FDP). Sie sind zu Gast im Studio.

Die Omikron-Welle hat Deutschland mit voller Wucht erreicht und die Fallzahlen steigen rapide. Doch weil die Krankheitsverläufe oft milder als bei den Vorgänger-Varianten sind, hoffen viele auf ein baldiges Ende der Einschränkungen. Bringt Omikron wirklich die Wende? Wie gefährlich ist die Variante BA.2? Und für wen wird eine vierte Impfdosis notwendig sein? Fragen an den Virologen Prof. Hendrik Streeck.

In Umfragen liegt die Union seit langer Zeit erstmals wieder vor der SPD. Ein Grund: die Unzufriedenheit mit der Arbeit der Ampel-Regierung und von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD). Wird sich dieser Trend auf die anstehenden Landtagswahlen auswirken? Wie berechtigt ist die Kritik an der neuen Regierung?

Es diskutieren, kommentieren und erklären der Kabarettist Mathias Richling, die Korrespondentin im Hauptstadtstudio des Deutschlandfunks Katharina Hamberger

und die Chefreporterin von „The Pioneer“ Alev Dogan.

Die Gäste:

Sahra Wagenknecht, Die Linke (Bundestagsabgeordnete)

Gerhart Baum, FDP (Bundesinnenminister a. D.)

Prof. Hendrik Streeck (Virologe)

Mathias Richling (Kabarettist)

Katharina Hamberger (Deutschlandfunk)

Alev Dogan (The Pioneer)

„maischberger. die woche“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, hergestellt vom WDR in Zusammenarbeit mit Vincent productions GmbH.

Redaktion: Elke Maar (WDR)

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/558944 876, E-Mail: [email protected]
Anabel Bermejo, better nau GmbH, Kommunikationsagentur
Tel.: 0172 587 0087, E-Mail: [email protected]
Fotos unter www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share