„maybrit illner“ im ZDF: Krieg in der Ukraine – was will der Westen erreichen?

Mainz (ots) –

Fast drei Monate Krieg in der Ukraine und immer noch viele Fragen: Was kommt von den versprochenen Waffen aus Deutschland an, was insgesamt aus dem Westen? Gibt es bei den NATO-Verbündeten Einigkeit über das Ziel? Kommt in der EU ein einheitliches Öl-Embargo zustande, und wird der Ukraine der Weg in die Union gegen die Widerstände aus Paris und Berlin geöffnet? „Krieg in der Ukraine – was will der Westen erreichen?“ ist das Thema am Donnerstag, 19. Mai 2022, 22.15 Uhr, bei „maybrit illner“ im ZDF.

Bei Maybrit Illner zu Gast ist EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. Zudem treffen Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) und Gregor Gysi (Die Linke) aufeinander. Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Deutschen Bundestag und der außenpolitische Sprecher der Linke-Fraktion diskutieren mit dem Militärexperten Gustav Gressel, der ukrainischen Fotografin Yevgenia Belorusets und „Spiegel“-Autor Markus Feldenkirchen.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/maybritillner

„maybrit illner“ in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner

https://twitter.com/maybritillner/

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share