„maybrit illner“ im ZDF über neue Sanktionen nach den Kriegsgräueln

Mainz (ots) –

Die Gräueltaten in Butscha sorgen international für Entsetzen und für den Ruf nach noch härteren Sanktionen. Der Westen will keine Kohle mehr aus Russland importieren. Es scheint nur eine Frage der Zeit, bis auch Öl- und Gasimporte verboten werden. Der Druck auf Deutschland wächst zeitgleich – auch bei der Frage nach Waffenlieferungen für die Ukraine. Hier die Verantwortung für die Ukraine – dort die Verantwortung für Deutschland. Wie belastend wird der Kampf um westliche Werte? „Werte, Waffen, Wirtschaftskraft – mit aller Macht gegen Putin“ ist das Thema bei „maybrit illner“ am Donnerstag, 7. April 2022, 22.15 Uhr im ZDF.

Bei Maybrit Illner trifft Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) auf den CDU/CSU-Fraktionsvorsitzenden Friedrich Merz und die ukrainische Autorin Kateryna Mishchenko sowie auf Stefan Wolf, Unternehmer und Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, und den Militärexperten Professor Carlo Masala.

Die nächste „maybrit illner“-Sendung ist in der Woche nach Ostern am Donnerstag, 21. April 2022, 22.15 Uhr, im ZDF zu sehen. An Gründonnerstag, 14. April 2022, 22.15 Uhr, sendet das ZDF auf dem „maybrit illner“-Sendeplatz die dritte Folge der Langzeit-Doku „Don’t Stop the Music“.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/maybritillner

„maybrit illner: Werte, Waffen, Wirtschaftskraft – mit aller Macht gegen Putin! in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/QIcw/

„maybrit illner“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/politik/maybrit-illner

„maybrit illner“ bei Twitter: https://twitter.com/maybritillner/

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share