„Mit Gebet ins neue Jahr“: Bibel TV überträgt die landesweite Gebetsaktion für Hoffnung und Versöhnung live / „Deutschland betet“- an Neujahr, 01.01.2022, von 19.00 bis 19.40 Uhr live auf Bibel TV

Hamburg (ots) –

„Deutschland betet“ ist eine überkonfessionelle Initiative, die ein Zeichen gegen Resignation und Spaltung, für Hoffnung und Verbundenheit durch ökumenische Gebetsveranstaltungen setzt. Sie wird von einem Initiatoren-Team getragen (s.u.).

Eine neue Corona-Welle sowie die dadurch fortschreitende Spaltung unserer Gesellschaft fordern uns alle heraus. Ein Riss geht durch Familien, Freundschaften und durch Gemeinden. Unter dem Motto „Hoffnung statt Resignation, Gebet statt Vorwurf, Versöhnung statt Spaltung“ lädt „Deutschland betet“ zu einer gemeinsamen Online-Aktion für einen starken Zusammenhalt der Menschen, gegen Polarisierung und Spaltung unserer Gemeinschaft ein. Bibel TV unterstützt die Aktion und überträgt den Event „Mit Gebet ins neue Jahr“ am 01. Januar live ab 19.00 Uhr.

Gebet verbindet, Gebet besitzt Kraft und kann uns und die Atmosphäre in unserer Gesellschaft verändern. In dieser Überzeugung, dass Gott die Gebete hört, soll die Aktion am Neujahrstag, Samstag den 01. Januar, wieder eine große Anzahl an Menschen versammeln, die sich dem Gebet anschließen und damit ein Zeichen für Hoffnung und Versöhnung, gegen Resignation und Spaltung setzen.

Die ersten 40 Minuten werden per Livestream mit kurzen Impulsen zum Gebet gestaltet; danach schließen sich kleine Gruppen – als Familie oder als Freundeskreis – zum individuellen Gebet zusammen und lassen so ein Gebetsnetz entstehen.

Mehr dazu und zur Anmeldung: https://deutschlandbetet.de/

Die Initiatoren der Neujahresaktion sind Bischof Tobias Bilz, Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens; Dr. Dorothea Greiner, Regionalbischöfin des Kirchenkreises Bayreuth; Dr. Johannes Hartl, Autor, Theologe und Gründer des Gebetshauses Augsburg; Fadi Krikor, Gründer von „Father’s House for all Nations“ im Kloster Altenhohenau; Gerhard Pross, Miteinander für Europa und Christlicher Convent Deutschland; Thomas Maria Renz, Weihbischof im Bistum Rottenburg-Stuttgart; Frauke Teichen, ICF Church (Kirche neu erleben) und Heinrich Timmerevers, Bischof von Dresden-Meißen.

Samstag, 01.01.2022, Neujahr

19.00 – 19.40 Uhr

Mit Gebet ins neue Jahr – Live auf Bibel TV

Weiterführende Links:

Die vorliegende Pressemeldung ist auch hier aufrufbar:

http://www.bibeltv.de/presse

oder in der Bibel TV Presselounge:

https://presse.bibeltv.de/index.php

Über Bibel TV: Der christlich ausgerichtete Free-TV-Sender Bibel TV strahlt ein 24-stündiges Vollprogramm aus, das das gesamte Spektrum journalistischer und unterhaltender Sendeformate abbildet. Zu empfangen ist Bibel TV europaweit via ASTRA (SD, HD); in Deutschland, Österreich und der Schweiz über das digitale Kabel und IPTV, als Livestream im Web sowie in Deutschland über den neuen Antennenstandard DVB-T2 HD. Die gemeinnützige GmbH hat 16 Gesellschafter, die katholische und evangelische Kirche in Deutschland halten je 12,75% der Anteile.

Pressekontakt:
Bibel TV Stiftung gGmbH
Wandalenweg 26
20097 Hamburg
Tel.: +49 (0) 40 / 44 50 66-17
Fax: +49 (0) 40 / 44 50 66-18
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Bibel TV, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share