Nach „Zervakis & Opdenhövel. Live.“-Flughafen-Bericht: Langjährige Mitarbeiter:innen packen aus

Unterföhring (ots) –

#ZOL bleibt dran: Nach dem Bericht bei „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ über die Arbeitssituation des Bodenpersonals an den deutschen Flughäfen Köln und Düsseldorf vergangene Woche, kündigte die Flughafen Düsseldorf GmbH bereits Konsequenzen an. Nicht ohne Grund. Fast täglich melden sich Mitarbeiter:innen mit ihren Erfahrungen und neuen Enthüllungen bei der #ZOL-Redaktion. Das ProSieben-Journal berichtet über neue Vorwürfe und fragt, was Verantwortliche und Politik zu den Enthüllungen sagen – unter anderem die SPD-Bundestagsabgeordnete und Aufsichtsratsmitglied der Flughafen Düsseldorf GmbH, Dr. Zanda Martens. „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ am Mittwoch, 19. Oktober, ab 21:25 Uhr auf ProSieben.

Außerdem: Korruption, menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, ökologischer Wahnsinn, Homophobie. Darf man die Fußball-WM in Katar als Fan verfolgen oder sollte man sie boykottieren? Das diskutieren Linda Zervakis und Matthias Opdenhövel mit Fußball-Europameister Thomas Helmer und Chefredakteur der Fußball-Zeitschrift „11 Freunde“ Philipp Köster.

„Zervakis & Opdenhövel. Live.“ am Mittwoch, 19. Oktober 2022, 21:25 Uhr, nach „TV total“ live auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zum Journal: #ZOL

Pressekontakt:
Frank Wolkenhauer
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1158
email: [email protected] Production & Editing
Tabea Werner
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1158
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share