„NANO spezial: Das Ringen um die Vielfalt“ in 3sat anlässlich der Weltnaturkonferenz COP 15 in Montréal

Mainz (ots) –

Donnerstag, 15. Dezember 2022, 18.30 Uhr
Erstausstrahlung

Auf der 15. Weltnaturkonferenz im kanadischen Montréal (7. – 19. Dezember 2022) wird aktuell über ein neues Übereinkommen zum Schutz der biologischen Vielfalt verhandelt. Ziel ist es, das dramatische Artensterben und den Verlust von Ökosystemen bis 2030 aufzuhalten sowie 30 Prozent der Land- und der Meeresfläche des Planeten unter Schutz zu stellen. „NANO spezial: Das Ringen um die Vielfalt“ fragt am Donnerstag, 15. Dezember 2022, 18.30 Uhr, in 3sat, ob diese Bemühungen reichen. Die Sendung ist ab 15. Dezember 2022 in der 3satMediathek abrufbar. Das 3sat-Wissenschaftsmaganzin wird moderiert von Ingolf Baur.

Expertinnen und Experten sprechen längst von einer Doppelkrise aus Artensterben und Klimakrise, die unsere Lebensgrundlagen ins Wanken bringen. „NANO“ zeigt, was die zweite Weltnaturkonferenz bisher erreicht hat und berichtet aktuell von den Verhandlungen aus Montréal. Immer mehr invasive, eingeschleppte Arten vertreiben heimische Tierarten und bedrohen die Biodiversität zusätzlich. Am Beispiel Wattenmeer verdeutlicht das Wissenschaftsmagazin, warum mehr Naturschutz auf großer Fläche dringend gebraucht wird, um überhaupt noch etwas zum Schutz der Biodiversität bewirken zu können.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, [email protected];
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/nanospezial

„NANO spezial: Das Ringen um die Vielfalt“ ab 15. Dezember 2022 in der 3satMediathek: https://3sat.de/wissen/nano/221215-sendung-spezial-ringen-um-vielfalt-nano-100.html

„NANO“ in der 3satMediathek: https://3sat.de/wissen/nano

3sat – das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:
Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation/3sat Presse
Telefon: +49 – (0)6131 – 70-12121
Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share