Nova Meierhenrich: „In meinem Schrebergarten wachsen 24 Tomatensorten“

Hamburg (ots) –

Mitten in Hamburg hat sich TV-Moderatorin Nova Meierhenrich, 48, mit ihrem Schrebergarten ein kleines grünes Paradies erschaffen – Liebe auf den ersten Blick war es jedoch nicht. „Die Laube war in einem furchtbaren Zustand, aber ich hatte ein gutes Bauchgefühl“, sagt sie im GALA-Interview (Heft 09/2022, ab heute im Handel). „Also haben wir sie trockengelegt, renoviert, das Holz abgeschliffen. Heute ist die frühere Bruchbude ein wahres Prachtstück.“ Die Freuden und Tücken ihrer 356-Quadratmeter-Oase teilt sie sich mit einer Freundin und deren Sohn. „Auf unserem Grundstück stehen Apfel- und Pflaumenbäume und viele Beerensträucher“, schwärmt Nova Meierhenrich. „Es gibt Beete voller Kohlrabi, Paprika und Chili. Und voriges Jahr hatte ich 24 Tomatensorten am Start.“ Auch vor derben Arbeiten scheut sie nicht zurück: „Ich habe uns ein Kompost-Klo gebaut.“

Diese Meldung ist mit Quellenangabe GALA zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:
GALA
PR / Kommunikation
Sophie Charlotte Herzberg
Gruner + Jahr GmbH
Tel.: +49 (0) 40/ 3703 – 3884
E-Mail: [email protected]
www.gala.de
Original-Content von: Gruner+Jahr, Gala, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share