Platz 1 der SWR Bestenliste: „Wir haben es nicht gut gemacht“

Baden-Baden (ots) –

Briefwechsel von Ingeborg Bachmann und Max Frisch / 10 neue Leseempfehlungen für den Januar 2023 auf SWR.de/bestenliste

Der Briefwechsel „Wir haben es nicht gut gemacht“ von Ingeborg Bachmann und Max Frisch steht im Januar 2023 auf Platz 1 der SWR Bestenliste. In über 1.000 Seiten wird die Liebesbeziehung der beiden in deren Briefen nachvollziehbar gemacht, Mythen werden entkräftet, Fehlurteile widerlegt und die Frage behandelt: „Wer hat wen ruiniert?“

Platz 2: „Die Erweiterung“; Platz 3: „Innigst. Gedichte eines Lebens“

Die SWR Bestenliste empfiehlt seit mehr als 40 Jahren jeden Monat zehn lesenswerte Bücher. Nicht die Verkaufszahlen bestimmen dabei die Reihenfolge, sondern eine unabhängige Jury aus 30 namhaften Literaturkritiker:innen. Diese wählen jeweils vier Neuerscheinungen aus, denen sie möglichst viele Leser:innen wünscht. Platz 2 der SWR Bestenliste Januar belegt der Roman „Die Erweiterung“ von Robert Menasse. Auf Platz 3 landet das Buch „Innigst / Dearly. Gedichte eines Lebens / Poems of a Lifetime“ von Margaret Atwood, aus dem Englischen übersetzt von Jan Wagner.

SWR Bestenliste in SWR2 und im Web

Im Radio diskutieren einmal im Monat Jurymitglieder über ausgewählte Bücher der neuen Bestenliste. Nächster Sendetermin: Sonntag, 1. Januar 2022, in SWR2, 17:05 Uhr. „SWR Bestenliste – der Literaturtalk“ gibt es zum Nachhören auch in der kostenlosen SWR2 App. Weitere Informationen und die vollständige Liste der zehn besten Bücher: www.SWR.de/bestenliste (http://www.swr.de/bestenliste)

Leseempfehlung:

Ingeborg Bachmann und Max Frisch: „Wir haben es nicht gut gemacht“, Suhrkamp Verlag, 1.039 Seiten.

Vollständige Bestenliste zum Download: www.SWR.de/bestenliste (http://www.swr.de/bestenliste)

Weitere Literatursendungen im SWR: www.SWR.de/literatur (http://www.swr.de/literatur)

Die SWR2 App für Android und iOS: www.SWR2.de/app (http://www.swr2.de/app)

SWR vernetzt Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:
[email protected], 07221 929 22881
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share