PR-Agenturen im Krieg / Zweite prmagazin-Sonderausgabe zur Ukraine

Remagen (ots) –

Das prmagazin erscheint im Mai zum zweiten Mal als monothematische Ausgabe zum Ukraine-Krieg. Nach 47 Kommunikationsprofis aus Unternehmen im April berichten im aktuellen Heft Vertreter von 67 PR-Agenturen von ihren Erfahrungen, Sorgen und Erkenntnissen: davon, wie sie selbst, ihre Mitarbeitenden und Kunden diese schlimmste europäische Krise seit dem Zweiten Weltkrieg erleben, wie sie intern und extern dazu kommunizieren, wie sich ihre Kundenbeziehungen durch den Krieg verändern und was sie ihren Auftraggebern raten. Die Texte spiegeln den Alltag mit Kunden und Mitarbeitenden sehr differenziert wider. Der Nebeneffekt: Nach der Lektüre sollte jeder potenzielle Klient wissen, welche Agentur am besten zu ihm passt.

Das prmagazin gibt es nur als Print-Produkt. Diese Ausgabe ist erneut eine Ausnahme: Sie ist als E-Paper kostenlos abrufbar unter: https://prmagazin.de/mai-ausgabe-2022/

Mit Berichten und Analysen von:

Robert Ardelt (APCO) +++ Imran Ayata (Ballhaus West) +++ Andreas Bachmeier (Engel & Zimmermann) +++ Marc von Bandemer (v. Hoyningen-Huene) +++ Katja Berghoff (Ogilvy) +++ Max Bimboese (markenzeichen) +++ Gregor C. Blach (We Do) +++ Tilo Bonow (Piabo) +++ Christoph Bornschein (TLGG) +++ Marcus Brans (Gauly) +++ Markus Burgdorf (Aufgesang) +++ Marco Cabras (newskontor) +++ Egbert Deekeling (Deekeling Arndt/AMO) +++ Eckehard Ernst (Comeo) +++ Florian Felsch (wbpr) +++ Jörg Forthmann (Faktenkontor) +++ Lutz Golsch (FTI) +++ Allan Grap (Bettertrust) +++ Alexandra Groß (GPRA) +++ Alexander Güttler (komm.passion) +++ Daniel J. Hanke (Klenk & Hoursch) +++ Björn-Christian Hasse (BCW) +++ Susan Hölling (BCW) +++ Heidrun Haug (Storymaker) +++ Iris Heilmann (Palmer Hargreaves) +++ Ute Hildebrandt (Hotwire) +++ Veronika Höber (Sympra) +++ Ina von Holly (We Do) +++ Sabine Hückmann (Ketchum) +++ Jens Huwald (Wilde & Partner) +++ Rudolf Jeschenko (Jeschenko) +++ Ursula Kafka (Kafka) +++ Brigitte Kaltwasser (Kaltwasser) +++ Mirko Kaminski (Achtung!) +++ Michael Kausch (vibrio) +++ Martina Keller (Profilwerkstatt) +++ Klaus Rainer Kirchhoff (Kirchhoff Consult) +++ Uwe Kohrs (impact) +++ Tobias Körner (hypr) +++ Stefanie Kuhnhen (Serviceplan) +++ Eugenia Lagemann (fischerAppelt) +++ Christoph Lautenbach (Lautenbach Sass) +++ Christian Lawrence (Brunswick) +++ Hendrik Schulze van Loon (Orca van Loon) +++ Susanne Marell (Hill+Knowlton) +++ Benjamin Minack (ressourcenmangel) +++ Claudio Montanini (PSM&W) +++ Raik Packeiser (insignis) +++ Ulrich Porwollik (WMP) +++ Benedict Rehbein (PIO) +++ Sabine Richter (Faktor 3) +++ Matthias Rosenthal (Koob) +++ Wigan Salazar (MSL) +++ Ilan Schäfer (Weber Shandwick) +++ Niklas Schaffmeister (GlobeOne) +++ Klaus Schrage (Cramer-Gesundheits-Consulting) +++ Geraldine Schroeder (Grayling) +++ Tanja Schüle (SEC Newgate) +++ Christoph Schwartz (Schwartz PR) +++ Anastasia Sementsova (A&B One) +++ Susanne Sothmann (Kafka) +++ Oliver Sturz (Harvard Engage!) +++ Hubertus Väth (NewMark) +++ Corinna Voss (Helga Bailey) +++ Sebastian Warschow (haebmau) +++ Stefan Wegner (Scholz & Friends Agenda) +++ Klaus Weise (Serviceplan) +++ Julia Winkels (Bold) +++ Cornelius Winter (365 Sherpas) +++ Andres Wittermann (Lewis) +++ Nico Ziegler (segmenta)

Pressekontakt:
Christina Ullrich
Verantwortliche Redakteurin prmagazin
Telefon: 02228/931-123
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: prmagazin, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share