„Riesending – Jede Stunde zählt“ / Internationaler Event-Zweiteiler am 28. Dezember ab 20:15 Uhr im Ersten / Online first ab 27. Dezember in der ARD Mediathek

München (ots) –

Im Rahmen des FilmMittwoch zeigt Das Erste am 28. Dezember 2022, ab 20:15 Uhr als Event-Zweiteiler die bewegende Geschichte „Riesending – Jede Stunde zählt“, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Ein Höhlenforscher verunglückt in der längsten und am schwersten zugänglichen Höhle Deutschlands, zwölf Kilometer tief im Berg. Hunderte von Kletterern versuchen ihn in einem spektakulären Einsatz zu retten. Eine logistische Meisterleistung, die mehrere Wochen in Anspruch nimmt und 728 Rettungskräfte vereint – im Kampf gegen die Zeit und das Wetter.

Der Oscar-prämierte Regisseur Jochen Alexander Freydank hat das Drehbuch zu diesem Event-Zweiteiler nach einer Geschichte von Johannes Betz geschrieben und in Szene gesetzt. Es spielen Verena Altenberger, Maximilian Brückner, Anna Brüggemann, Sabine Timoteo, Christoph Bach, Sophie Rogall, Beat Marti, Philip Birnstiel, Roland Bonjour, Isaak Dentler, Roland Silbernagl u. a.
In der ARD Mediathek steht ab 27. Dezember 2022 die Dokumentation „Tief im Fels – Überleben am Untersberg“ bereit, (25. Dezember, um 19:15 Uhr im BR Fernsehen)

„Riesending – Jede Stunde zählt“ ist eine Koproduktion von Senator Film (Produzenten: Ulf Israel, Reik Möller) mit BR, ARD Degeto und SWR in Zusammenarbeit mit Lotus Film, C-Films, Servus TV und SRF, gefördert vom FilmFernsehFonds Bayern, RTR und Filmlocation Salzburg.
Die Redaktion liegt bei Claudia Simionescu (BR), Christoph Pellander (ARD Degeto), Brigitte Dithard (SWR), Frank Holderied (ServusTV) und Thomas Lüthi (SRF).

Die Filme stehen ab sofort im Vorführraum des Ersten zur Ansicht bereit.
Eine Pressemappe zum Film finden akkreditierte Journalisten im Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) zum Download.
Fotos über www.br-foto.de

Pressekontakt:
Agnes Toellner ARD-Programmdirektion/Presse und Information, Tel.: 089 / 558944-876, E-Mail: [email protected] Regine Baschny & Viktoria Zima, JUST PUBLICITY GmbH Tel.: 089/202082-60 E-Mail: [email protected] Zum Vorführraum gelangen Sie, indem Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort beim Presseservice Das Erste (https://presse.daserste.de) einloggen und dann die Rubrik „Video“ anklicken. Für die Nutzung dieser Funktion ist im Presseservice eine gesonderte Freischaltung nötig. Für Rückfragen: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share