Riesige Regenbogen-Sandskulptur in Sydney läutet die letzten 100 Tage bis zum Sydney WorldPride ein

Sydney, Australien (ots) –

Sydneys Bondi Beach, der auf der ganzen Welt für seine Surfer, seinen Sand und seine Rettungsschwimmer*innen bekannt ist, hat heute eine neue Attraktion erhalten: eine gigantische Regenbogen-Sandskulptur, um die letzten 100 Tage bis zum Sydney WorldPride einzuläuten.

Die ausschließlich aus Sand bestehende 2 x 4 Meter große Regenbogenskulptur, befindet sich auf dem Vorplatz des Bondi-Pavillons und ist eine überlebensgroße Darstellung des kraftvollen und allseits bekannten Symbols der LGBTQIA+-Pride.

Ben Franklin, Honourable Minister of Tourism, sagte, dass WorldPride 2023 Sydneys wunderschöne Natur, die Lebensart und die Attraktionen einem globalen Publikum präsentieren werden, während er das vielfältige Programm des Festivals vorstellte.

„Sydney ist eine inklusive und stolze LGBTQIA+ Stadt. Wir sind die erste Stadt in der südlichen Hemisphäre, die WorldPride ausrichtet, und wir freuen uns unglaublich darauf, Feiernde und Freunde aus der ganzen Welt zur ultimativen Party willkommen zu heißen“, sagte Franklin.

„Das Veranstaltungsprogramm ist Weltklasse, und NSW wird mit über 300 Veranstaltungen in 17 Tagen in Hochform sein. Jetzt ist es an der Zeit, sich über das Programm zu informieren, Ihr Festival zu planen, Ihre Tickets zu buchen und mit uns in Sydney ein unvergessliches Ereignis zu genießen.“

Mehr als 300 Veranstaltungen wurden heute im Rahmen des Sydney WorldPride bekannt gegeben, die alle vom 17. Februar bis 05. März 2023 stattfinden. Pop-Superstar Charli XCX zählt zu den Top-Acts, die beim Live and Proud: Sydney WorldPride Opening Concert, presented by American Express (https://sydneyworldpride.com/de/events/opening-concert/) in The Domain am Freitag, den 24. Februar auftreten.

Charli XCX wird beim offiziellen Eröffnungskonzert, das von Courtney Act und Casey Donovan moderiert wird, neben dem australischen Star Jessica Mauboy und der Pop-Berühmtheit Kylie Minogue performen. Das Konzert kann auch aus Deutschland über den Livestream auf der ABC Australien Webseite (https://iview.abc.net.au/collection/959) mitverfolgt werden.

Kelly Rowland wurde als Headliner der Open-Air Domain Dance Party bestätigt, die von DJ Dan Slater organisiert wird. Ein unglaubliches Line-up von nationalen und internationalen DJs wurde ebenfalls angekündigt, darunter DJ Suri und Isis Muretech.

Sydney WorldPride ist die größte LGBTQIA+-Veranstaltung, die jemals in der Region stattgefunden hat, mit einem 17-tägigen Programm, das 19 offizielle Großveranstaltungen, 68 kuratierte WorldPride-Kunstveranstaltungen, 17 WorldPride-Sportveranstaltungen und 192 Pride-Amplified-Community-Veranstaltungen umfasst.

Kate Wickett, CEO des Sydney WorldPride, sagte: „Der Sydney WorldPride Festival Guide umfasst 144 Seiten fabelhafter LGBQTIA+ Kreativität. Das Festival bietet eine außergewöhnliche Auswahl an kostenlosen und kostenpflichtigen Veranstaltungen, von Konzerten bis hin zu Partys, Theater, Sport- und Familienveranstaltungen, so dass Sie unabhängig von Ihren Interessen oder Ihrem Budget zur Sydney WorldPride eingeladen sind.

Das erste WorldPride Festival in der südlichen Hemisphäre ist ein bedeutender Moment für die LGBTQIA+ Community in Australien und Sydney. Jetzt ist es an der Zeit, sich auf das globale LGBTQIA+-Treffen vorzubereiten, auf das wir alle gewartet haben!“

Über Sydney WorldPride

Sydney WorldPride ist ein gigantisches Mardi Gras Festival, das vom 17. Februar bis zum 05. März 2023 veranstaltet wird. An 17 Tagen werden in Sydney mehr als 300 LGBTQIA+-Veranstaltungen stattfinden, darunter Rainbow Republic presented by Optus, Ultra Violet und Live and Proud: Sydney WorldPride Opening Concert sowie die beliebte Mardi Gras Parade, die zum ersten Mal seit drei Jahren wieder in der Oxford Street ausgetragen wird.

Über Destination NSW

Destination NSW ist innerhalb der Regierung von New South Wales die führende Behörde, die sich für die Tourismuswirtschaft einsetzt und ihr eine Stimme verleiht. Destination NSW steht an der Spitze eines regierungsweiten Ansatzes für das Wachstum der Besucherwirtschaft und ist für die Umsetzung der NSW Visitor Economy Strategy 2030 in Zusammenarbeit mit der Regierung und der Industrie verantwortlich. Destination NSW beeinflusst und gestaltet die Besucherwirtschaft durch strategische Forschung, Politik und Vordenkerrolle, Einbeziehung und Beratung von Interessengruppen, kommerzielle Partnerschaften und Investitionen in Besuchslebnisse, Unternehmensförderung, Marketing und Veranstaltungen. Destination NSW ist auch der Hauptinvestor in Business Events Sydney (BESydney), um mehr internationale und inländische Kongresse, Prämienprogramme für Incentive-Reisen, Firmenveranstaltungen und Ausstellungen zu sichern.

Pressekontakt:
Oliver Fischer, Luisa Schmidtke, Stefanie Reichardt & Saskia Strobl
Finn Partners Deutschland
+49 89 894085 15
[email protected]
Original-Content von: Sydney WorldPride, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share