RTLZWEI: „Adam sucht Eva“ legt zu

München (ots) –

– „Adam sucht Eva“ erreicht 7,8 % MA in der klassischen Zielgruppe (14-49 Jahre)
– Hüllenlose Datingshow erzielt 9,9 % MA in der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre)
– Hashtag zur Show trendet auf Twitter

Nach dem erfolgreichen Start legte die RTLZWEI-Datingshow „Adam sucht Eva“ am gestrigen Montagabend zu. Das von Warner Bros. International Television Production Deutschland produzierte Format erreichte 7,8 % in der werberelevanten Zielgruppe (14-49 Jahre). Insbesondere beim jungen Publikum (14-29 Jahre) punktete „Adam sucht Eva“ mit starken 9,9 % MA. Bis zu 1,33 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer gesamt verfolgten den Einzug von zwei neuen „Adams“ und „Evas“ in den Garten Eden.

Am Strand trafen die Promi-Kandidatinnen und -Kandidaten Anna Juliana Jaenner und Denny Heidrich auf ihre Dating-Partnerinnen und -Partner Sergio und Paula. Nach der Gemeinschaftsentscheidung der „Evas“ mussten dann am Ende der zweiten Folge die Singles Falko Ochsenknecht und Markus aka „Koki“ das Paradies verlassen. „Adam sucht Eva“ fand auch in den sozialen Netzwerken großen Anklang, der Hashtag zur Show trendete den Abend über erneut auf Twitter.

Eine Folge „Undressed – Das Date im Bett“ verbuchte in der anschließenden Late Prime ab 23:15 Uhr außerdem 14,4 % MA bei den 14-29-jährigen Zuschauerinnen und Zuschauern.

„Adam sucht Eva“, montags um 20:15 Uhr bei RTLZWEI und in der Preview auf RTL+. (https://www.tvnow.de/shows/adam-sucht-eva-20009) Die Datingshow ist nach der Ausstrahlung 7 Tage lang kostenlos auf RTL+ (https://www.tvnow.de/shows/adam-sucht-eva-20009) verfügbar.

Insgesamt erzielte RTLZWEI einen Tagesmarktanteil von 4,8 %.

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 22.11.2021, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share