Spielzeit des brandneuen Musicals von Peter Plate & Ulf Leo Sommer „ROMEO & JULIA – LIEBE IST ALLES“ schon vor der Premiere verlängert

Berlin (ots) –

Heute gibt es gleich zwei gute Nachrichten! Das neue Musical „Romeo und Julia – Liebe ist Alles“, eine BMG Produktion, feiert am 19. März 2023 Premiere im Theater des Westens. Und weil das Interesse bereits riesengroß ist, steht fest: Es wird schon jetzt bis zum 10. September 2023 verlängert und mindestens ein halbes Jahr laufen!

„Wir freuen uns wahnsinnig über das große Interesse, das Romeo & Julia auslöst.Wir können es selber kaum erwarten, dass endlich der Vorhang aufgeht „, erklärt Ulf Leo Sommer. Peter Plate ergänzt: „Dass unser neues Musical jetzt schon in die Verlängerung geht ist für uns eine großartige Neuigkeit. Vielen Dank, Berlin! Wir sehen uns im Theater des Westens!“

Des Weiteren folgt auf die Ballade „Das Schönste“mit „Es lebe der Tod!“ die zweite Single aus dem Musical.

„In deinen Armen will ich sterben“. So ungeniert flirtet Mercutio (Nico Went) mit dem Tod, und in seinen kühnsten Träumen auch mit seinem heimlichen Schwarm Romeo, und fordert ihn zum Tanz: „Komm, süßer Tod!“ Diese fulminante Uptempo-Nummer performt Mercutio auf dem Ball der Capulets zu Beginn von „Romeo und Julia – Liebe ist Alles“, wo die Geschichte der bekanntesten verliebten Teenager der Bühnengeschichte ihren Anfang nimmt: die Liebe zwischen den Sprösslingen der verfeindeten Familien der Capulets und der Montagues.

„Es lebe der Tod“ eröffnet das neue Musical „Romeo und Julia – Liebe ist Alles“ von Peter Plate und Ulf Leo Sommer, stimmt das Publikum auf die zum Sterben schöne Liebesgeschichte ein und macht Lust auf viel mehr – auch wenn der Song natürlich eine düstere Prophezeiung ist.

„Es lebe der Tod“ von Nico Went erscheint am 16. Dezember als Vorgeschmack auf das Musical „Romeo und Julia – Liebe ist Alles“. Sie wird zusammen mit „Das Schönste“ von Yasmina Hempel (Julia) und Paul Csitkovics (Romeo) als limitierte, handsignierte Maxi-CD veröffentlicht.

Pressekontakt:
fürste PR
Melanie Fürste
Mail: [email protected]
Mobil: +49 (0) 162 – 10 71 224
Original-Content von: BMG Rights Management GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share