„Sturm der Liebe“: Traumhochzeit und Staffelstart / Dorothée Neff und Marcel Zuschlag stehen im Mittelpunkt der 19. Staffel

München (ots) –

Nach einem Jahr voller Gefühlschaos heißt es in der ARD-Erfolgstelenovela endlich wieder: „Ja, ich will!“: In Folge 3950 (voraussichtlicher Sendetermin: 20. Dezember 2022) heiraten Josie (Lena Conzendorf) und Paul (Sandro Kirtzel) am Turm, einem Ort, der sie ganz besonders verbindet. Doch bevor das glückliche Paar sich endlich das Ja-Wort geben kann, kommt es zu einigen Komplikationen …

Natürlich lässt sich Maja (Christina Arends) die Hochzeit ihrer Freundin nicht entgehen und kehrt für kurze Zeit mit ihrem Mann Florian (Arne Löber) an den „Fürstenhof“ zurück.

Bevor für Josie und Paul in Lissabon ein neuer Lebensabschnitt beginnt, (Folge 3957, voraussichtlicher Sendetermin: 30. Dezember 2022) bleiben ihnen noch ein paar gemeinsame Tage mit ihren Freunden in Bichlheim. In den Mittelpunkt der Bavaria Fiction-Produktion rückt ab Folge 3958 (voraussichtlicher Sendetermin: 2. Januar 2023) die neue Liebesgeschichte von Eleni (Dorothée Neff) und Leander (Marcel Zuschlag).

Nachdem Eleni sich entschlossen hat, länger am „Fürstenhof“ zu bleiben und in die Schwarzbach-AG ihrer Eltern mit einzusteigen, kommt für sie alles anders als gedacht. Denn ihre Eltern sind nicht so unschuldig, wie sie bisher geglaubt hat. Nach einem folgenschweren Unfall liegt Eleni im Krankenhaus, wo der junge Arzt Leander auf sie trifft. Mit ihrem bezaubernden Lächeln hat Eleni Leander schnell für sich eingenommen, nicht ahnend, was sie damit bei ihm ausgelöst hat …

„Sturm der Liebe“, montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.daserste.de/sturmderliebe/

Pressekontakt:
Burchard Röver, ARD-Programmdirektion/Presse und Information, Tel. 089/558944-867, E-Mail: [email protected] Nina Habrunner, Pressestelle „Sturm der Liebe“, Tel. 089/6499-2868, E-Mail: [email protected] Fotos auf www.ard-foto.de
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share