SWR Film „Ich bin dein Mensch“ deutscher Kandidat für den Oscar®

Baden-Baden (ots) –

Deutsche Hoffnung für den Oscar® 2022: „Ich bin dein Mensch“ von Maria Schrader geht ins Rennen um den Best International Feature Film, wie German Films am Mittwochabend bekanntgab. Die melancholische Komödie mit Maren Eggert und Dan Stevens ist eine Produktion der Letterbox Filmproduktion in Zusammenarbeit mit dem SWR.

„Starkes Genrekino aus Deutschland“ …

… urteilte die Fachjury unter der Aufsicht von German Films, die sich für „Ich bin dein Mensch“ als Kandidat entschied. Welche fünf Filme in der Kategorie bester internationaler Film nominiert werden, gibt die Academy of Motion Pictures Arts and Sciences am 8. Februar 2022 bekannt, die Preisverleihung folgt am 27. März 2022. „Ich bin dein Mensch“ wurde von Lisa Blumenberg produziert. Das Drehbuch schrieben Jan Schomburg und Maria Schrader frei nach Motiven der Kurzgeschichte von Emma Braslavsky. Die Redaktion liegt bei Jan Berning und Katharina Dufner.

Liebe, Sehnsucht und was den Menschen zum Menschen macht

Alma (Maren Eggert) ist Wissenschaftlerin am berühmten Pergamon-Museum in Berlin. Um an Forschungsgelder für ihre Arbeit zu kommen, lässt sie sich zur Teilnahme an einer außergewöhnlichen Studie überreden. Drei Wochen lang soll sie mit einem ganz auf ihren Charakter und ihre Bedürfnisse zugeschnittenen humanoiden Roboter zusammenleben, dessen künstliche Intelligenz darauf angelegt ist, der perfekte Lebenspartner für sie zu sein. Alma trifft auf Tom (Dan Stevens), eine hochentwickelte Maschine in Menschengestalt, einzig dafür geschaffen, sie glücklich zu machen.

„Ich bin dein Mensch“ wurde bei der Berlinale 2021 uraufgeführt, Maren Eggert dort mit dem silbernen Bären ausgezeichnet. Der Film ist auch für den deutschen Filmpreis nominiert.

Pressekontakt:
Annette Gilcher, Tel. 07221 929 2 40 16, [email protected]
Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share