Thomas Hermanns erhält den Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises 2022

Köln (ots) –

Der Ehrenpreis des Deutschen Comedypreises geht in diesem Jahr an Thomas Hermanns. Der erfolgreiche Moderator, Komiker, Drehbuchautor und Regisseur feiert seinen Abschied von der Moderation des Quatsch Comedy Club, den er selbst vor 30 Jahren gegründet hat, mit einer großen Jubiläumsshow in Berlin. Überraschungsgast Michael Mittermeier überreicht dem bewegten Thomas Hermanns den Ehrenpreis in seiner Show. „Ich werde mich von der Quatsch-Bühne verabschieden, in den Controlroom gehen und mich verstärkt den Aufgaben als Produzent und Intendant der Live-Clubs und auch neuen Themen widmen“, verrät der Gastgeber. Seinen Abschied und die Auszeichnung zelebriert Hermanns mit Comedy-Größen wie Atze Schröder, Tahnee, Chris Tall, Oliver Pocher, Lisa Feller, Ingmar Stadelmann und Ole Lehmann.

Ralf Günther, Geschäftsführer Cologne Comedy Festival: „Thomas Hermanns‘ Verdienste um die hiesige Stand-Up und Entertainment Szene sind so umfangreich und nachhaltig, dass er gleich mehrmals den Ehrenpreis verdient hätte: So gründet er 1992 den legendären Quatsch Comedy Club, die erste und entscheidende Keimzelle der deutschsprachigen Stand-Up Comedy, den er als grandioser Host und Intendant 30 Jahre lang leitet. Daneben fördert der umtriebige multitalentierte Entertainer als Autor, Regisseur, Produzent und kreativer Kopf vieler weiterer Comedy- und Musicalproduktionen unzählige Künstlerkarrieren. Thomas Hermanns besticht durch seinen emphatischen und ansteckenden Humor, seine überbordende Kreativität und seine unbändige Lust am Unterhalten. Keine Frage: Ohne ihn und seiner großen Liebe zur Komik hätte Deutschland in den letzten Jahrzehnten deutlich weniger zu lachen gehabt! Dafür vielen Dank, Thomas Hermanns!“

Stifter und Ausrichter des Deutschen Comedypreis ist das COLOGNE COMEDY FESTIVAL. Die Comedypreise werden in diesem Jahr über das ganze Festival und verschiedene TV-Aufzeichnungen als Überraschung verteilt. Die Clips von den Preisverleihungen sind u.a. auch im MySpass-Online-Netzwerk abrufbar. Der erste Deutsche Comedypreis 2022 in der Kategorie „Sonderpreis“ ging an die ukrainische Stand-Up Comedienne Olga Stetsenko, der zweite in der Kategorie „Beste/r Newcomer/in“ an Nico Stank, der dritte für das „Beste TV-Soloprogramm“ an Carolin Kebekus, der vierte für die „Erfolgreichste TV-Comedy/Satire Show“ an das Ensemble der „heute-show“ um Moderator Oliver Welke, der fünfte an Luke Mockridge für das „Erfolgreichste Live-Programm“ und der sechste in der Kategorie „Sonderpreis“ an Michael Mittermeier. Mit dem Ehrenpreis für Thomas Hermanns ist der Deutschen Comedypreise 2022 in insgesamt sieben Kategorien vergeben worden.

Die Verleihung des Deutschen Comedypreises 2022 an Thomas Hermanns ist hier im MySpass-Standup-YouTube-Kanal (https://youtu.be/lcCwdKbsC2c) zu sehen.

„30 Jahre Quatsch Comedy Club – Bye, Bye Thomas“ am Donnerstag, 29. Dezember um 20:15 Uhr auf ProSieben

Über MySpass

Das MySpass-Online-Netzwerk ist das reichweitenstärkste Netzwerk Deutschlands für Comedy & Light Entertainment. Es wird von der Banijay Live Artist Brand betrieben. Die Plattform hat insgesamt 15 Mio. Abonnentinnen und Abonnenten und erzielt monatlich bis zu 220 Millionen Views. Es gibt MySpass-Kanäle auf Instagram (https://www.instagram.com/myspass/?hl=de), YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCGcheBSVngQt09ubb0BZyJw), TikTok (https://www.tiktok.com/@myspass?lang=de-DE), Snapchat (https://story.snapchat.com/p/81bdfa8f-104e-4bf5-997e-28eedda3780d/375180287961088) und Facebook (https://www.facebook.com/myspass/) sowie die VOD-Plattform MySpass.de (https://www.myspass.de/).

Pressekontakt:
Brainpool Pressekontakt
Katrin Ahues / Katharina Knop
Tel.: 0221-6509-5660
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: BRAINPOOL TV GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share