Tischtennis-Legende Timo Boll im „aktuellen sportstudio“ des ZDF

Mainz (ots) –

Er ist Deutschlands erfolgreichster Tischtennisspieler und mit 40 Jahren immer noch Weltklasse: Timo Boll. Vor wenigen Tagen gewann der Ausnahme-Athlet aus dem hessischen Odenwald bei der Weltmeisterschaft in Houston trotz einer Verletzung die Bronzemedaille und verpasste den Finaleinzug nur knapp.

Am Samstag, 4. Dezember 2021, spricht Boll ab 23.30 Uhr im „aktuellen sportstudio“ (bereits von 23.00 Uhr an in der ZDFmediathek) bei Gastgeber Jochen Breyer über sein dramatisches WM-Halbfinale gegen den jungen Schweden Truls Möregårdh und über seine außergewöhnliche Karriere auch im fortgeschrittenen Athletenalter.

Daneben steht der 14. Bundesligaspieltag mit dem Topspiel Borussia Dortmund gegen FC Bayern München im Blickpunkt der Sendung. In einer ausführlichen Zusammenfassung gibt es wie gewohnt die ersten Free-TV-Bilder im „aktuellen sportstudio“. Kommentator im Dortmunder Stadion ist Oliver Schmidt, für Interviews steht Thomas Skulski bereit. Dazu alle Spiele, alle Tore des Bundesligasamstags. Die weiteren Themen: 2. Bundesliga; Handball-WM Frauen; Wahl DOSB-Präsidium.

Ansprechpartner: Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-15715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Sportstudio in der ZDFmediathek: https://sportstudio.de

„Das aktuelle sportstudio“ bei Twitter: https://twitter.com/ZDFsportstudio

Pressekontakt:
ZDF/Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share