Together with Ukraine: Ein Abend im Zeichen von Blau und Gelb bei DMAX

München (ots) –

Mit einem besonderen Programmabend unter dem Motto „Together with Ukraine“ widmet sich DMAX am kommenden Sonntag ab 20:15 Uhr den Ereignissen rund um den Krieg in der Ukraine. Einblicke in den Kampf der ukrainischen Bevölkerung geben die von Discovery produzierten, jeweils halbstündigen Dokumentationen „Wolodymyr Selenskyj – Putins Widersacher“ und „Krieg in der Ukraine: Flucht aus Irpin“. Der Abend beginnt mit emotionalen Eindrücken aus dem Benefizkonzert „Together with Ukraine“, das am vergangenen Sonntag im polnischen Lodz stattfand und bei dem mehr als zwei Millionen US-Dollar an Spenden für die vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine gesammelt wurden.

Sonntag, 27. März 2022, 20:15 Uhr | DMAX | Together with Ukraine – Das Benefizkonzert

Bei diesem einmaligen Benefizkonzert, organisiert von TVN Discovery und der wohltätigen Organisation Follow The Step Polen, standen im polnischen Lodz ukrainische und polnische Künstler:innen gemeinsam auf der Bühne. 12.000 Menschen in der Arena und Millionen von TV- und Streaming-Zuschauer:innen verfolgten die Liveübertragung des Konzerts auf Discovery Channel in über 50 Ländern in ganz Mittel- und Osteuropa sowie in den USA. Insgesamt wurden an diesem Abend bereits mehr als zwei Millionen US-Dollar an Spenden gesammelt, und es gehen weiterhin Spenden ein. Neben einer direkten Spende von 500.000 US-Dollar kommen auch alle Werbeeinnahmen rund um die Übertragungen des Konzerts in Polen und Rumänien den Opfern des Krieges zugute.

Über einen eingeblendeten QR-Code kann auch während der Übertragung am Sonntag noch für das polnische Ukraine-Hilfsprojekt „SOS Ukraina“ gespendet werden.

Einer der emotionalen Höhepunkte des Abends: Die siebenjährige Amelia Anisovych, die mit ihrer Version des „Frozen“-Hits „Let It Go“ – gesungen in einem Luftschutzbunker in Kiew – Millionen Menschen auf der ganzen Welt rührte und ihnen in Zeiten Krieges Hoffnung gab, singt die ukrainische Nationalhymne. „Together with Ukraine – Das Benefizkonzert“: Ein Akt der Solidarität und Hilfsbereitschaft, untermalt mit emotionalen, bewegenden Auftritten inspirierender Künstler.

Sonntag, 27. März 2022, 21:00 Uhr | DMAX | Krieg in der Ukraine: Flucht aus Irpin

Der Journalist Michal Przedlacki ist vor einer Woche in die Ukraine gereist. Sein Anliegen: Die ukrainische Armee und den zivilen Widerstand aus nächster Nähe zeigen – aber auch die fürchterliche Gefahr, der die zivile Bevölkerung durch die Aggression der russischen Armee ausgesetzt ist. Die zerstörte Brücke im rund 30 Kilometer von Kiew entfernten Irpin, die für Frauen, Kinder und ältere Menschen die einzige Möglichkeit darstellte, den russischen Bomben und Kugeln zu entkommen, ist bereits jetzt zu einem Symbol dieses Krieges geworden.

Sonntag, 27. März 2022, 21:30 Uhr | DMAX | Wolodymyr Selenskyj – Putins Widersacher

Die 30-minütige Dokumentation zeichnet ein aktuelles Porträt des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Der Film beleuchtet seine Jugend, sein Leben vor der Präsidentschaft und seine gegenwärtige Position als Führer der belagerten und im Krieg befindlichen Ukraine.

Pressekontakt:
Fabian Kunze
Communications & PR Executive
Discovery Deutschland
Sternstraße 5 | 80538 München | Germany
+49-(0)89 206 099-344
[email protected]
discovery-networks.de/presse
Original-Content von: DMAX, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share