Trailer & Plakat zu WOCHENENDREBELLEN / Kinostart 28. September 2023

München (ots) –

Authentisch, liebevoll und mit viel Esprit erzählt die feinsinnige Komödie von Marc Rothemund (DIESES BESCHEUERTE HERZ, MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN), wie ein Vater und sein autistischer Sohn aus ihrem Alltag ausbrechen und auf ihren gemeinsamen Touren zu verschworenen WOCHENENDREBELLEN werden. Hauptdarsteller Florian David Fitz wurde bei der Verleihung des Bayerischen Filmpreises für seine schauspielerische Leistung in WOCHENENDREBELLEN und OSKARS KLEID bereits als Bester Darsteller ausgezeichnet. Heute werden das Plakat und der Trailer zu seinem neuesten Film veröffentlicht – gehen Sie mit den beiden Rebellen auf eine ebenso berührende wie humorvolle Tour!

WOCHENENDREBELLEN wurde nach einem Drehbuch von Richard Kropf („Kleo“, „4 Blocks“, „Para – Wir sind King“) verfilmt und basiert auf der wahren Geschichte von Mirco und Jason von Juterczenka, die sie in ihrem Buch „Wir Wochenendrebellen“ veröffentlicht haben.

Die Hauptrollen spielen Florian David Fitz (DAS PERFEKTE GEHEIMNIS, DER NACHNAME), der junge Cecilio Andresen sowie Aylin Tezel (7500, ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND). In weiteren Rollen sind Joachim Król (WUNDERSCHÖN, DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT), Leslie Malton („Der große Bellheim“, DA GEHT NOCH WAS) und Milena Dreißig (NIGHTLIFE, „Blackout“) zu sehen.

WOCHENENDREBELLEN wurde produziert von Wiedemann & Berg Film in Koproduktion mit LEONINE Studios und SevenPictures Film. Produzent:innen sind Justyna Muesch, Quirin Berg und Max Wiedemann (DIE GOLDFISCHE, WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS, DAS LEBEN DER ANDEREN, u.v.m.). Richard Kropf ist Executive Producer, Mark Popp ausführender Produzent und Stefan Gärtner Ko-Produzent. Für die Kameraführung zeichnet Grimme-Preisträger Philip Peschlow (JIM KNOPF UND DIE WILDE 13, „Der Pass“) verantwortlich. Das Szenenbild stammt von Susann Bieling (DER JUNGE MUSS AN DIE FRISCHE LUFT), Kostümbildnerin ist Peri de Braganca (ENFANT TERRIBLE).

WOCHENENDREBELLEN wurde gefördert durch Deutscher Filmförderfonds (DFFF), Medienboard Berlin-Brandenburg (MBB), Filmförderungsanstalt (FFA), FilmFernsehFonds Bayern (FFF) und Film- und Medienstiftung NRW. Der Film wird von DFL Deutsche Fußball Liga unterstützt.

Pressekontakt:
Print/Radio/TV:
Just Publicity
Anja Oster & Linda Heckel
E-Mail: [email protected]
Tel: 030 – 263 95 95 90Online-PR:
Frandly PR
Franziska Buchholz
E-Mail: [email protected]
Tel.: 089 – 954 28 28 21
Original-Content von: LEONINE Studios, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share