„Tschugger“, die Schweizer Krimi-Comedyserie, ein Sky Original, geht in die zweite Runde

Unterföhring (ots) –

– Eine Produktion von Shining Film AG und dem SRF in Zusammenarbeit mit Sky Schweiz im Auftrag von Sky Studios
– Krimi-Comedyserie um eine Polizeistation im Schweizer Kanton Wallis
– Ab 10. November als ganze Staffel auf dem Streamingdienst WOW und über Sky Q auf Abruf
– Staffel eins ebenfalls auf WOW und über Sky Q auf Abruf
– Am 10. und 17. November auf Sky Comedy

Die zweite Staffel der kultigen, Schweizer Krimi-Comedyserie „Tschugger (https://www.sky.de/serien/tschugger)“ ist ab 10. November bei Sky zu sehen. Alle neuen fünf Episoden gibt es beim Streamingdienst WOW sowie über Sky Q auf Abruf. Auf Sky Comedy gibt es zum Start drei Episoden ab 21.15 Uhr sowie am 17. November eine Doppelfolge – jeweils in der Walliser deutschen Originalfassung mit deutschen Untertiteln sowie in der ins Schweizer Hochdeutsch synchronisierten Fassung. Alle Darsteller:innen haben ihre Rollen selbst synchronisiert, sodass der authentische Charakter der Serie auch in der hochdeutschen Version erhalten bleibt. Auch die erste Staffel steht auf Abruf zur Verfügung.

Über „Tschugger“:

Die beiden Tschugger – die walisische Bezeichnung für Polizisten – Bax (David Constantin) und sein Kollege Pirmin (Dragan Vujic) stehen diesmal vor der großen Herausforderung, das Wallis vor dem Untergang zu retten: Hoch über dem Rhonetal werden sie Zeugen einer grauenvollen Tat und mit Hilfe von Smetterling (Cedric Schild) findet Bax den entscheidenden Hinweis zu den vernichtenden Plänen einer ominösen Sekte. Die Tschugger aus dem Wallis müssen nun alle Hebel in Bewegung setzen, um den Fall aufzuklären und die katastrophalen Folgen zu verhindern. Unabsichtlich eingeatmete Drogencocktails, ein Maulwurf in den eigenen Reihen, Entführung und Erpressung sowie geplatzte Fruchtblasen machen es den Super-Cops aus dem Wallis nicht einfacher.

Regisseur und Hauptdarsteller von „Tschugger“ ist auch in der zweiten Staffel David Constantin mit der Kamera von Rafael Kistler. Die Drehbücher wurden im Writer’s Room unter Leitung von David Constantin und Mats Frey („How to sell drugs online (fast)“) und den Autoren Johannes Bachmann, Rafael Kistler, Leandro Russo entwickelt.

Ein Provinz-Polizist auf Verbrecherjagd löst einen Strudel von absurd-komischen Ereignissen aus: In „Tschugger“ mischt sich Walliser Eigensinn mit einer Persiflage auf amerikanische Krimiserien und einer Prise der Kultserie „Kottan ermittelt“. Die von Sky und SRF produzierte Serie wurde 2021 zum Überraschungserfolg in der Schweiz.

Facts:

Originaltitel: „Tschugger“, Krimi-Comedyserie, 5 Episoden, je ca. 30 Minuten, CH 2022. Head-Autoren: David Constantin, Mats Frey. Autoren: Johannes Bachmann, Rafael Kistler, Leandro Russo. Regie: David Constantine, Leandro Russo. Darsteller: David Constantine, Dragan Vujic, Anna Rossinelli, Laurent Chevrier.

Ausstrahlungstermine:

Ab 10. November 2022 ab 21.15Uhr mit drei Episoden sowie am 17. November ab 21.15 Uhr mit einer Doppelfolge auf Sky Comedy sowie auf dem Streamingdienst WOW und über Sky Q auf Abruf. Staffel eins ebenfalls auf WOW Und über Sky Q auf Abruf. Wahlweise im Original mit deutschen Untertiteln oder in der schweizerdeutschen Synchronisation.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals (https://www.sky.de/originals). Die Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und WOW (https://www.wowtv.de/) sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404?wkz=WHPS10&shurl=skyq) bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit WOW streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter https//info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie Sie zudem unter http://www.sky.de/originals sowie auf www.facebook.com/SkyDeutschland und www.instagram.com/skydeutschland.

Über Sky Studios:

Sky Studios ist die europäische Programmsparte von Sky. Sky Studios entwickelt, produziert, beauftragt und finanziert Original Drama- und Comedy-Serien für die 24 Millionen Sky-Kunden und darüber hinaus. Aufbauend auf dem Erfolg der von der Kritik gefeierten Sky Originals, darunter der Emmy-Gewinner „Chernobyl (https://www.sky.de/serien/chernobyl-173093)“ der Bafta-Preisträger „Patrick Melrose (https://www.sky.de/serien/patrick-melrose-158083)“ und die internationalen Hits „Das Boot (https://www.sky.de/serien/das-boot/staffel-2-181309?wkz=WHPS10&shurl=dasboot)“, „Riviera (https://www.sky.de/serien/riviera-144049)“ und „Britannia (https://www.sky.de/serien/britannia-154516)“, ist Sky Studios die neue kreative Heimat der sehenswerten Sky Originals, wie „The Rising (https://www.sky.de/serien/the-rising)“, „Blocco 181“ und „Souls (https://www.sky.de/serien/souls)“ und „Funeral for a Dog“. (https://www.sky.de/serien/funeral-for-a-dog)

Wir sind ein flexibles Studio, das nach den besten, noch nicht erzählten Geschichten sucht und dabei mit den besten Autoren, Produzenten und Talenten zusammenarbeitet, um den Zuschauern Geschichten zu bieten, die sie sonst nirgendwo finden.

Mit Auftragnehmern und Produktionskapazitäten in Großbritannien, Deutschland und Italien kennen wir die lokalen Geschmäcker in Europa besser als jeder andere und haben Pläne, unsere Investitionen in Originalinhalte bis 2024 mehr als zu verdoppeln, wobei wir von Comcast NBCUniversal voll unterstützt werden.

Außerdem entwickeln wir ein neues Fernseh- und Filmstudio, die Sky Studios Elstree, von denen erwartet wird, dass sie allein in den ersten fünf Jahren mehr als 2 000 neue Arbeitsplätze schaffen und zusätzliche Produktionsinvestitionen in Höhe von 3 Mrd. GBP im britischen Kreativsektor auslösen werden. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Cécile Frot-Coutaz als Chief Executive Officer, Caroline Cooper als Chief Operating Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Executive Vice President Sky Studios Italien und Deutschland.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:

Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
[email protected]
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/BirgitEhmannKontakt für Fotomaterial:
Milana Kosjer
[email protected]
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share