Überragend! „Wer stiehlt Olli Schulz die Show?“ erzielt mit fantastischen 23,8 Prozent Marktanteil einen Staffel-Bestwert, Joko gewinnt seine Show zurück

Unterföhring (ots) –

Sendung verloren, TV-Lagerfeuer entfacht, Rekord aufgestellt: Musiker Olli Schulz verliert die von Joko gestohlene Show nach nur einer Ausgabe und muss kommende Woche wieder hinter dem Ratepult Platz nehmen. „Wer stiehlt Olli Schulz die Show?“ überzeugt am Dienstagabend souverän mit grandiosen 23,8 Prozent Marktanteil (14-49 J.) in der Prime Time. Damit erzielt die Folge den bisher besten Wert der Staffel. Insgesamt schauen 4,08 Millionen Zusehende bei Ollis Fernseh-Ferienlager vorbei (Nettoreichweite ab 3 J.). ProSieben gewinnt mit einem Tages-Marktanteil von sehr starken 13,3 Prozent (14-49 J.) locker den Dienstag unter den Sendern.

#WSMDS-Erfinder Joko Winterscheidt kann sich nach acht Spielrunden im Finale gegen Olli Schulz erfolgreich durchsetzen und gewinnt damit seine eigene Show zurück. Am Dienstag (20:15 Uhr, ProSieben) greifen Schauspielerin Nilam Farooq, Musiker Olli Schulz und Schauspieler Fahri Yardim erneut an, um Jokos Show zu gewinnen. Als Wildcard spielt dann Robin (29, Berlin) um den Job als Moderator von „Wer stiehlt mir die Show?“.

„Wer stiehlt mir die Show?“ – dienstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn

Hashtag zur Show: #WSMDS

Basis: Marktstandard TV; Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Business Intelligence; Erstellt: 24.08.2022 (vorläufig gewichtet)

Pressekontakt:
Kevin Körber
Communications & PR
Show & Comedy
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1187
email: [email protected] Production & Editing
Nadine Vaders
phone: +49 (0) 89 95 07 – 1161
email: [email protected]
Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share