Von der Provinz in das „Swinging London“ der 1960er: Sky Original „Funny Woman“ im Februar bei Sky und WOW

Unterföhring (ots) –

– Ab 9. Februar als komplette Staffel auf dem Streamingdienst WOW und bei Sky
– Basierend auf Nick Hornbys Roman „Funny Girl“
– Mit Gemma Arterton („James Bond – Ein Quantum Trost“) und Rupert Everett („Die Hochzeit meines besten Freundes“)

Barbara Parker hat genug vom tristen Leben in Blackpool und macht sich auf nach London – noch ohne Plan, aber mit einem Ziel: Sie möchte Komikerin werden. Die beschwingte Sky Original Comedyserie „Funny Woman (https://www.sky.de/serien/funny-woman)“ nach dem Roman „Funny Girl“ von Nick Hornby ist ab 9. Februar als komplette Staffel auf dem Streamingdienst WOW sowie über Sky Q auf Abruf verfügbar. Die lineare Ausstrahlung erfolgt ebenfalls ab 9. Februar immer donnerstags um 20.15 Uhr in Doppelfolgen. Presse-Screener sind im Sky Screeningroom verfügbar.

Über „Funny Woman“:

Die Swinging Sixties“ sind in London in vollem Gange – nur nicht für Barbara Parker (Gemma Arterton). Noch nicht! Gerade wurde sie in ihrer provinziellen Heimatstadt zur „Miss Blackpool Belle“ gekürt, doch das ist bei weitem nicht genug für sie. Ihr großer Traum ist es als Komikerin im Fernsehen Karriere zu machen. Also fasst sie sich ein Herz, lässt ihren geliebten Vater, den Verlobten und das langweilige Leben in der Provinz hinter sich, und macht sich auf den Weg nach London. In der Hoffnung, einen Job im West End zu bekommen, endet sie als Hutverkäuferin in einem Kaufhaus. Nicht gerade der große Wurf und auch nur für sehr kurze Zeit. Dafür lernt sie eine Freundin kennen: Marjorie aus der Schuhabteilung, die ihr eine Unterkunft anbietet. Tatsächlich mangelt es Barbara nicht an – nicht immer willkommenen – Angeboten, als sie den Theateragenten Brian Debenham (Rupert Everett) kennenlernt. Der verpasst ihr erst einmal einen raffinierteren Namen, „Sophie Straw“, und will sie als blonde Sexbombe im Bikini vermarkten. Aber nicht mit Sophie! Heimlich mogelt sie sich zu einem Vorsprechen für eine TV-Sitcom mit ihren Comedy-Helden, dem Team der Radiosendung „The Awkward Squad“. Leider wird sie abgewimmelt und muss als Fächertänzerin in einem Stripclub arbeiten, um Geld zu verdienen. Doch die nächste Chance lässt nicht lange auf sich warten.

Die Sky Original Comedyserie „Funny Woman“ lässt die Swinging Sixties im London von 1964 wieder auferstehen und nimmt die Zuschauer mit auf die Reise von Barbara Parker, die ihrem Vorbild Lucille Ball nacheifert und im Showbusiness Karriere machen will. Zur prominenten Besetzung gehören neben Ex-Bond-Girl Gemma Arterton außerdem Rupert Everett („Die Hochzeit meines besten Freundes“), Tom Bateman („Mord im Orient-Express“), David Threlfall („Shameless“). Und Arsher Ali („Avenue 5“, „The Fear Index“).

Facts:

Originaltitel: „Funny Woman“, Comedyserie, 6 Episoden, á ca. 45 Minuten, GB 2022. Creator: Morwenna Banks. Drehbuch: Morwenna Banks. Executive Producers: Gemma Arterton, Morwenna Banks, Andrea Calderwood, Gail Egan, Nick Hornby. Regie: Oliver Parker. Darsteller: Gemma Arterton, Rupert Everett, Arsher Ali, Tom Bateman, David Threlfall, Matthew Beard, Leo Bill, Alexa Davis, Clare-Hope Ashitey, Ted Sargent, Morwenna Banks.

Ausstrahlungstermine:

Ab 9. Februar 2023 als komplette Staffel auf dem Streamingdienst WOW und über Sky Q auf Abruf sowie immer donnerstags in Doppelfolgen ab 20.15 Uhr auf Sky Atlantic.Wahlweise im Original oder auf Deutsch sowie wahlweise mit Untertiteln. Auch in UHD.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – viele davon Sky Originals (https://www.sky.de/originals). Die Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und WOW (https://www.wowtv.de/) sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q (https://www.sky.de/produkte/sky-q-157404?wkz=WHPS10&shurl=skyq) bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit WOW streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Diese Mitteilung ist im Internet unter https//info.sky.de abrufbar. Weitere Informationen finden Sie Sie zudem unter http://www.sky.de/originals sowie auf www.facebook.com/SkyDeutschland und www.instagram.com/skydeutschland.

Über Sky Studios:

Sky Studios ist die europäische Programmsparte von Sky.Sky Studios entwickelt, produziert, beauftragt und finanziert Original Drama- und Comedy-Serien für die 24 Millionen Sky-Kunden und darüber hinaus. Aufbauend auf dem Erfolg der von der Kritik gefeierten Sky Originals, darunter der Emmy-Gewinner „Chernobyl (https://www.sky.de/serien/chernobyl-173093)“ der Bafta-Preisträger „Patrick Melrose (https://www.sky.de/serien/patrick-melrose-158083)“ und die internationalen Hits „Das Boot (https://www.sky.de/serien/das-boot/staffel-2-181309?wkz=WHPS10&shurl=dasboot)“, „Riviera (https://www.sky.de/serien/riviera-144049)“ und „Britannia (https://www.sky.de/serien/britannia-154516)“, ist Sky Studios die neue kreative Heimat der sehenswerten Sky Originals, wie „The Rising (https://www.sky.de/serien/the-rising)“, „Blocco 181“ und „Souls (https://www.sky.de/serien/souls)“ und „Funeral for a Dog“. (https://www.sky.de/serien/funeral-for-a-dog)

Wir sind ein flexibles Studio, das nach den besten, noch nicht erzählten Geschichten sucht und dabei mit den besten Autoren, Produzenten und Talenten zusammenarbeitet, um den Zuschauern Geschichten zu bieten, die sie sonst nirgendwo finden.

Mit Auftragnehmern und Produktionskapazitäten in Großbritannien, Deutschland und Italien kennen wir die lokalen Geschmäcker in Europa besser als jeder andere und haben Pläne, unsere Investitionen in Originalinhalte bis 2024 mehr als zu verdoppeln, wobei wir von Comcast NBCUniversal voll unterstützt werden.

Außerdem entwickeln wir ein neues Fernseh- und Filmstudio, die Sky Studios Elstree, von denen erwartet wird, dass sie allein in den ersten fünf Jahren mehr als 2 000 neue Arbeitsplätze schaffen und zusätzliche Produktionsinvestitionen in Höhe von 3 Mrd. GBP im britischen Kreativsektor auslösen werden. Zur Führungsspitze des Unternehmens gehören Cécile Frot-Coutaz als Chief Executive Officer, Caroline Cooper als Chief Operating Officer, Cameron Roach als Director of Drama UK, Jon Mountague als Director of Comedy UK, Nils Hartmann als Executive Vice President Sky Studios Italien und Deutschland.

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:

Birgit Ehmann
External Communications
Tel: 089/9958 6850
[email protected]
twitter.com/SkyDeutschland
twitter.com/BirgitEhmannKontakt für Fotomaterial:
Milana Kosjer
[email protected]
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share