Welche Stars tanzen bei „The Masked Dancer“ ab Donnerstag auf ProSieben unter den Masken? / Alle Infos zur verrücktesten Tanz-Party des Jahres

Unterföhring (ots) –

Auf die Bühne, fertig, los! DER BUNTSTIFT, DIE MAUS, DER AFFE, DAS GLÜHWÜRMCHEN und MAXIMUM POWER bringen ab Donnerstag, den 6. Januar, um 20.15 Uhr live auf ProSieben das „The Masked Dancer“-Studio zum Beben. Insgesamt sieben Masken wollen bei der verrücktesten Tanzparty des Jahres die „The Masked Dancer“-Bühne erobern und die Zuschauer:innen mitreißen. Zwei Masken treten exklusiv in der Auftaktshow am Donnerstag zum ersten Mal ins Rampenlicht. Dann heißt es: Welche Maske begeistert mit einer grandiosen Show? Wer verrät sich durch seine Bewegungen und Gesten auf der Bühne? Und welche Stars tanzen unter den #MaskedDancer-Masken?

Alle wichtigen Infos zur ersten Staffel „The Masked Dancer“:

Über die Show: Die Indizien lauern überall!

Zeig mir, wie du tanzt und ich sag dir, wer du bist! In vier Liveshows begeistern sieben prominente Undercover-Tänzer:innen mit spektakulären Tanz-Inszenierungen und bieten den Zuschauer:innen ein neues Sehgefühl. Denn bei #MaskedDancer muss das Rateteam und Publikum die Stars unter den Masken sprichwörtlich auf Schritt und Tritt verfolgen. Denn nicht nur die Masken selbst geben deutlich mehr Konturen und Bewegungsmuster der Stars darunter Preis. Überall können versteckte Indizien lauern – ob in der Musik, der Choreografie, auf der Bühne, in den Einspielern oder den Bewegungen der Stars. NEU bei „The Masked Dancer“: Der Live-Decoder. Er gibt dem Rateteam die Gelegenheit, bei einzelnen Sequenzen noch genauer hinzuschauen oder auch hinzuhören. Die Tanz-Rate-Show wird moderiert von Matthias Opdenhövel und produziert von Endemol Shine Germany.

Das sind die Masken:

DER BUNTSTIFT: Raus aus dem Federmäppchen, rein in die wilde Tanzparty. DER BUNTSTIFT mag es gerne bunt und legt einen heißen Gummi aufs Parkett. Seine Radiergummisounds sind legendär und wenn er einmal loslegt, bringt er ordentlich Farbe auf die Bühne. Für ihn ist die Tanzfläche eine Leinwand, auf der er mit seiner Finesse ein tänzerisches Kunstwerk entstehen lässt.

DIE MAUS: Sie ist eine echte Powermaus. Süß, aber auf keinen Fall schüchtern. DIE MAUS will das Image des scheuen Nagetiers hinter sich lassen und wagt sich auf die große „The Masked Dancer“-Bühne. Am liebsten tanzt sie Power-Songs und ermutigt alle Maus-Mädchen selbstbewusst aufzutreten.

DAS GLÜHWÜRMCHEN: Das hilfsbereite Wesen bringt sein Licht überall da zum Einsatz, wo es benötigt wird. Sehnsüchtig wartet DAS GLÜHWÜRMCHEN darauf, dass es Nacht wird, denn es ist ein echter Nachtschwärmer und leuchtet, wenn es tanzt. Mit seinem magischen Lichtertanz und seinem beweglichen Kostüm bringt es die „The Masked Dancer“ Bühne zum Leuchten.

MAXIMUM POWER:Hat MAXIMUM POWER sein System einmal hochgefahren, kann ihn nichts mehr stoppen. Er kennt nur die Superlative und pulsiert voller Energie. In ihm fließt Dauerstrom, denn durch seine elektrisierenden Tanz-Moves lädt er sich selbst auf. Also Achtung: Finger weg! Hochspannung!

DER AFFE: Alles, was DER AFFE für seine fetzigen Beats braucht, trägt er bei sich.Denn er hat den Rhythmus im Blut. Seine Cymbals hat er immer zur Hand und auf seiner Drum Bass kreiert er wilde Rhythmen. Wenn der Affe den Beat hört, ist er nicht mehr zu bremsen, stürmt die Bühne und tanzt, was das Zeug hält. Dabei improvisiert er gerne das ein oder andere groovige Drummer-Solo.

Secret Masken: Zwei weitere Masken und Undercover-Stars werden am Donnerstagabend erstmalig in der Show zu sehen sein!

Das Rateteam – Alexander Klaws und Steven Gätjen:

Als MÜLLI MÜLLER begeisterte der „The Masked Singer“-Gewinner Alexander Klaws das Publikum, jetzt nimmt er bei „The Masked Dancer“ selbst hinter dem Ratepult Platz. Neben ihmsitzt Moderator Steven Gätjen, der als Rategast von den Zuschauer:innen gefeiert wurde und als Rentier in „The Masked Singer – Die rätselhafte Weihnachtsshow“ selbst die Rategemeinde an der Nase herum führte. Verstärkung bekommt das Rateteam von einem wöchentlich wechselnden, weiblichen Rategast.

Steven Gätjen: „Bei ‚The Masked Dancer‘ muss man noch mehr auf die Nuancen achten. Vielleicht kann man an den Bewegungsabläufen und der Auswahl der Musiken oder Choreografien einen eindeutigen oder versteckten Hinweis auf den Star unter der Maske finden. All das ist eine Riesenherausforderung. Da musst du noch mehr Detektivarbeit leisten, aber das mag ich gerne.“

Alexander Klaws: „Ich glaube und hoffe, dass ich einige Stars bereits an ihrer Haltung beim Stehen erkennen könnte. Wenn da prägnante Gesten dabei sind, könnte ich mir gut vorstellen, dass ich auf die Person komme. Ob ich schnell rausfinde, wer unter den Masken steckt, werden wir aber erst ab Donnerstag sehen. Ich werde in der Show auf jedes noch so kleine Detail achten.“

Miträtseln, mitreden, mitentscheiden:

Bei „The Masked Dancer“ geben die Fans über die ProSieben-App den Ton an. Dort können sie während der Show live und kostenlos ihre Stimme für ihre Lieblings-Masken abgeben und so bestimmen, welcher Star am Ende der Show seine Maske abnehmen muss. Dazu können die Zuschauer:innen jederzeit fleißig miträtseln, wen sie unter den jeweiligen Kostümen vermuten. Über die Kommentarfunktion haben sie zudem die Möglichkeit, mit den anderen Usern der #MaskedDancer-Community ihre heißesten Tipps auszutauschen. Erste Tipps können bereits in der ProSieben-App und auf der #MaskedDancer-Online-Welt (https://www.prosieben.de/tv/the-masked-singer) abgegeben werden. Die ProSieben-App steht für alle iOS- und Android-Geräte kostenlos zum Download zur Verfügung.

TV-Rätsel für ALLE: ProSieben bietet zu allen vier Liveshows von „The Masked Dancer“ Live-Untertitel (Teletext Seite 149) und Live-Audiodeskription via App für Blinde und Sehbehinderte an. Weitere Informationen und Links zur AD gibt es auf der Internetseite: www.prosieben.de/AD.

„The Masked Dancer“ – ab 6. Januar 2022, vier Live-Shows, donnerstags auf ProSieben

Hinweis: Auf der Presseseite http://presse.prosieben.de/themaskeddancer finden Sie Interviews mit Alexander Klaws, Steven Gätjen und Matthias Opdenhövel sowie weitere Infos zu den neuen Masken.

Hashtag zur Show: #MaskedDancer

Pressekontakt:

Author

Share