WM-Halbfinale Frankreich – Marokko live im ZDF / Letzter Reporter-Einsatz von Béla Réthy bei „sportstudio live“

Mainz (ots) –

Marokko hat als erste afrikanische Mannschaft das Halbfinale bei einer Fußballweltmeisterschaft erreicht und trifft nun auf den Titelverteidiger: Das ZDF überträgt am Mittwoch, 14. Dezember 2022, 20.00 Uhr, aus dem Al Bayt-Stadion in Katar das WM-Halbfinale Frankreich – Marokko. Ab 19.20 Uhr begrüßt Jochen Breyer die Zuschauerinnen und Zuschauer zu „sportstudio live – FIFA WM 2022“. Ebenfalls dabei: die ZDF-Experten Christoph Kramer und Per Mertesacker.

ZDF-WM-Teamchef Christoph Hamm: „Das WM-Halbfinale im ZDF bildet den Abschluss unserer Liveübertragungen aus Katar. Zugleich ist es auch der Abschluss einer großen Live-Reporter-Karriere im ZDF: Béla Réthys Abschiedsspiel am Kommentatoren-Platz – nach mehr als 380 Live-Spielen, die er den Zuschauerinnen und Zuschauern des ZDF mit seiner unverwechselbaren Stimme und seinem Wortwitz nahegebracht hat. Wir freuen uns auch deshalb auf ein großes Halbfinale im ZDF. Mit dabei erneut Sandro Wagner als Co-Kommentator.“

Als ZDF-Reporter war Béla Réthy seit 1986 bei zehn Fußballweltmeisterschaften dabei. Seit über 30 Jahren kommentiert er Fußballspiele live im ZDF, unter anderem war er bei den WM-Endspielen 2002, 2010 und 2018 sowie bei den EM-Endspielen 1996, 2004 und 2012 am Mikrofon.

Wer den Weg von Frankreich und Marokko ins WM-Halbfinale noch einmal nachschauen will, der findet dazu die Highlights und Infos auf den WM-Seiten auf www.sportstudio.de. Alle WM-Spiele im ZDF sind online im Livestream zu sehen, zudem können über die „Coach-Cam“ beide Trainer 90 Minuten lang parallel in einem Bild verfolgt werden. Für ein besonderes Erlebnis sorgt der ZDF-Highlight-Player: Die Nutzerinnen und Nutzer können sich im Livestream bei allen Spielen zu spannenden Szenen, Toren oder strittigen Schiedsrichterentscheidungen navigieren.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pressemappe/fifa-fussball-wm-live-im-zdf

„Fußball-WM 2022“ in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/wgi/

Biografie Béla Réthy: https://presseportal.zdf.de/biografien/uebersicht/rethy-bela-andreas

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share