ZDF-„sportstudio reportage“ mit Olympia-Bilanz / Gold-Rodel-Team zu Gast im ZDF-„sportstudio“

Mainz (ots) –

Am Abschlusswochenende der Olympischen Winterspiele wird bereits ein Fazit gezogen: Die „sportstudio reportage: Die Spiele von Peking – eine olympische Bilanz“ blickt am Sonntag, 20. Februar 2022, 17.10 Uhr im ZDF und in der ZDFmediathek, auf knapp zwei Wochen Olympische Winterspiele zwischen Propaganda und Corona. Wie hat sich der Ausrichter präsentiert? Sind die Spiele für die befürchtete politische Machtdemonstration missbraucht worden? Autor Henrik Diekert schaut dabei auch zurück auf besondere sportliche Momente, auf große Emotionen, tragische Niederlagen, auf die kleinen und großen Geschichten hinter den Kulissen des umstrittenen Großereignisses.

Eine große goldene Geschichte hat das deutsche Rodel-Team in Peking geschrieben: das Olympia-Siegerteam mit Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig, Tobias Arlt und Tobias Wendl ist am Samstag, 19. Februar 2022, 23.00 Uhr im ZDF, zu Gast im „aktuellen sportstudio“ bei Moderatorin Dunja Hayali. Mit dem Quartett rückt eine auf der ganzen Linie überzeugende Olympia-Bilanz in den Fokus: vier Rodelwettbewerbe – viermal Gold für Deutschland. Natalie Geisenberger hat zudem mit ihrer sechsten Goldmedaille Olympia-Geschichte geschrieben und ist nun die erfolgreichste Wintersportlerin Deutschlands.

Zuvor berichtet „sportstudio live“ am Samstag, 19. Februar 2022, von 2.30 Uhr bis 17.00 Uhr im ZDF, vom 15. Und damit vorletzten Olympia-Wettkampftag. Einen zusammenfassenden Bericht dazu bietet „das aktuelle sportstudio“ am Abend ab 23.00 Uhr – neben den Zusammenfassungen vom 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-3802;
Thomas Stange, Telefon: 06131 – 70-5715;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100 und über https://presseportal.zdf.de/presse/sport

„“sportstudio reportage: Die Spiele von Peking – eine olympische Bilanz“ ab Sonntag, 20. Februar 2022, in der ZDFmediathek: https://zdf.de/sport/zdf-sportreportage/olympische-winterspiele-peking-2022-ioc-bilanz-102.html

„sportstudio reportage: Zwischen Propaganda und Corona – Die Olympischen Winterspiele in Peking“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/sport/zdf-sportreportage/olympische-winterspiele-2022-peking-propaganda-corona-doku-100.html

„sportstudio reportage“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/sport/zdf-sportreportage

„das aktuelle sportstudio“ ab Samstag, 19. Februar 2022, in der ZDFmediathek: https://zdf.de/sport/das-aktuelle-sportstudio/das-aktuelle-sportstudio-vom-19-februar-2022-100.html

„sportstudio“ in der ZDFmediathek: https://zdf.de/sport#videoId=eisschnelllauf-1000m-f-100

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share