ZDF-Thriller in sechs Teilen: „Der Überfall“ mit Katja Riemann

Mainz (ots) –

Der Überfall auf einen Eckladen hat dramatische Konsequenzen. Den tempo- und wendungsreichen Thriller „Der Überfall“ zeigt das ZDF in sechs Folgen à 55 Minuten ab Freitag, 4. März 2022, jeweils freitags (21.15 Uhr) und samstags (21.45 Uhr) – in der ZDFmediathek zu sehen ab Freitag, 25. Februar 2022.

Ein 8-jähriger Junge verschwindet und ein Umschlag mit viel Geld wechselt den Besitzer, die Lebenswege von Menschen, die nie etwas miteinander zu tun hatten, prallen heftig aufeinander und verändern sich für immer. Innerhalb von sechs Tagen öffnet sich ein Fächer der Geschichten und Geheimnisse der in den Überfall verwickelten Personen. Bestimmt der Zufall die Ereignisse oder ist ihr Schicksal vorbestimmt? Und kann es sein, dass Leben und Tod von 30.000 Euro abhängen?

Regie führte Stephan Lacant nach den Drehbüchern von Katja Wenzel und Stefan Koldit. In den Hauptrollen: Katja Riemann, Lorna Ishema, Joel Basman, Sebastian Zimmler, Yasin Boynuince, Karolina Lodyga und Marie-Rosie Merz; an ihrer Seite komplettieren Mo Issa, Amina Merai, Anna Grisebach, Maximilian Brauer, Hadi Khanjanpour und viele mehr das Ensemble.

Ansprechpartnerin: Sabine Dreher, Telefon: 030/2099-1098;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/derueberfall

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/der-ueberfall

„Der Überfall“ in der ZDFmediathek: https://www.zdf.de/serien/der-ueberfall

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share