ZDF zeigt Langzeitdoku „Don’t Stop the Music“ mit Kindern des „Campus Efeuweg“ und Bülent Ceylan

Mainz (ots) –

Kann Musik und gemeinsames Musizieren einen positiven Einfluss auf soziale Kompetenz, Selbstbewusstsein und Lernverhalten haben? Für die vierteilige Langzeitdoku „Don’t Stop the Music“ lernen Grundschulkinder der Berliner Gemeinschaftsschule „Campus Efeuweg“ seit Beginn dieses Schuljahres ein Instrument oder singen im Chor. Dabei werden sie von Comedian und Musiker Bülent Ceylan begleitet. Zudem wird das Projekt wissenschaftlich eingeordnet. Das ZDF zeigt das Social Factual am Dienstag, 12., Mittwoch, 13., und Donnerstag, 14. April 2022, jeweils um 22.15 Uhr, sowie am Donnerstag, 14. April 2022, um 23.00 Uhr. Alle Teile sind ab Dienstag, 12. April 2022, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufbar. Am Freitag, 15. April 2022, 19.30 Uhr, folgt in ZDFneo „Don’t Stop the Music – Das Abschlusskonzert“ und ab Mittwoch, 11. Mai 2022, 20.10 Uhr, werden im KiKA acht Folgen „Don’t Stop the Music Kid“ ausgestrahlt.

Für „Don’t Stop the Music“ unterstützt Bülent Ceylan Schülerinnen und Schüler des „Campus Efeuweg“ dabei, einen Chor und ein Orchester zu gründen. Die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren kommen größtenteils aus bildungsferneren und finanziell schwächeren Familien. Privater Musikunterricht ist für sie nicht möglich. Schon vor der Pandemie fehlte es an deutschen Schulen an Musiklehrerinnen und -lehrern, die Pandemie verhinderte Musikunterricht fast vollständig. Das trifft die Kinder des „Campus Efeuweg“ besonders. Ziel des Projekts ist es, ihnen langfristig das Musizieren zu ermöglichen und nach langem Üben auch ein Konzert auf die Bühne zu bringen. Und natürlich ist bereits der Weg dorthin schon ein Ziel. Schließlich könnten Musik und ein gemeinsames Projekt ein Schlüssel zu Integration, stabilerem Sozialverhalten und besserer Konzentrationsfähigkeit sein, so die Idee. Dafür wurden Instrumente und Lehrerinnen und -lehrer organisiert. Und nun entdecken 50 Grundschulkinder die Musik für sich. Rückschläge inbegriffen: Zoey darf zu Hause nicht Trompete üben, Lucas kann sich kaum konzentrieren, und Tabea verlässt immer wieder den Musikunterricht. Bülent Ceylan ist regelmäßig bei den Kindern in der Schule. Einmal überrascht er mit einem gemeinsamen Besuch in die Deutsche Oper zur Generalprobe von Hänsel und Gretel – mitsingen erwünscht. Gäste wie Tom Neuwirth und Nadja Benaissa sollen die Kinder zusätzlich motivieren. Doch reichen alle Proben, Tipps und eine Intensivwoche aus, um das Abschlusskonzert im Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu bestehen? Werden am Ende alle Kinder auf der Bühne stehen? Und was hat das gemeinsame Projekt, das kontinuierliche Musizieren und das klare Ziel vor Augen mit allen gemacht?

Alle vier Folgen des Social Factuals „Don’t Stop the Music“, Interviews mit Bülent Ceylan und dem Neuropsychologen Prof. Eckart Altenmüller und O-Töne u.a. von den Lehrerinnen und -lehrern sowie Tom Neuwirth finden akkreditierte Journalistinnen und Journalisten im ZDF-Presseportal unter https://presseportal.zdf.de/pm/dont-stop-the-music/

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 – 70-15952;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, [email protected]

Fotos sind erhältlich über ZDF-Kommunikation, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dontstopthemusic

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share