Streamingtipps 1. Aprilhälfte 2024: Dreaming of England | Mit offenen Daten – Pädokriminalität | Heavy Metal Thunder

Straßburg (ots) –

KINO | FERNSEHFILME | SERIEN ONLINE FIRST

Machine – Die Kämpferin

„Machine“ ist weiblich, kampferprobt und auf der Suche nach Anonymität. Die graue Kleinstadt, die sie vor langer Zeit verlassen hat, um sich einer Eliteeinheit des Militärs anzuschließen, ist eigentlich perfekt zum Untertauchen – bis sie sich inmitten eines brodelnden Arbeitskampfes wiederfindet. Eine Action-Serie von Fred Grivois und Thomas Bidegain mit Margot Bancilhon, die sich als beste französische Serie bei Séries Mania, dem größten Serienfestival Europas, behaupten konnte.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/110968-001-A/)

Dreaming of England

Web Only, Serie – Ab dem 12. April auf arte.tv

Der Sommer 1985 bringt Veränderung in den fiktiven schwedische Ort Braxinge, in dem die Welt „in Ordnung“ scheint. Ein „Würstchenfest“ sowie eine Sprachreise nach England setzen mehrere Dinge in Gang, die das Leben der alleinerziehenden Åsa, ihrer pubertierenden Tochter Lena sowie der spießbürgerlichen Großeltern Barbara und Stickan komplett auf den Kopf stellen.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/117252-001-A/)

AKTUALIÄT | GESELLSCHAFT | GESCHICHTE

Mit offenen Daten – Pädokriminalität

Web Only, Dokumentation – Ab dem 27. März auf arte.tv

In dem beliebten sozialen Netzwerk, in dem viele Eltern Fotos und Videos ihrer Kinder veröffentlichen, entdeckten die Journalisten von Mit offenen Daten Konten, die mit gestohlenen Kinderbildern arbeiten. Diese Konten sind ein Treffpunkt für Nutzer, die ihre „sexuellen Fantasien“ in obszönen Kommentaren zum Ausdruck bringen.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/117240-002-A/)

Indien im Film

Web Only, 2-teilige Dokumentation – Ab dem 8. April auf arte.tv

Anfang des 20. Jahrhunderts galt der indische Subkontinent als strahlendes Juwel in der Krone des British Empire, mit wenig Rücksicht auf lokale Traditionen und Religionen. 300 Filmrollen des British Film Institute wurden kürzlich restauriert und zeigen die Macht der britischen Kolonialherren, ihren Blick auf die indische Bevölkerung- und Indiens Kampf für die Unabhängigkeit.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/kollektionen/RC-025021/)

Klimagerechtigkeit

Web Only, Dokumentationsreihe – Ab dem 09. April auf arte.tv

Die Serie Klimagerechtigkeit dreht sich um drei Fälle, die gegen europäische Staaten geführt werden: Portugisische Jugendliche klagen vor dem Europäischen Gerichtshof, das Kollektiv „Affaire du Siècle“ betrachtet die Folgen eines Urteils, das 2021 in Frankreich vom Pariser Gericht erwirkt wurde und darüber hinaus werden die Ursprünge der modernen Klimagerechtigkeit rund um den „Urgenda“-Prozess in den Niederlanden betrachtet.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/112883-001-A/)

KUNST | KULTUR | POPKULTUR

Harvey Keitel – Zwischen Hollywood und Independant Film

Online First, Dokumentation – Ab dem 14. April auf arte.tv

Harvey Keitel, Sohn jüdischer Emigranten aus Brooklyn, avancierte vom Marinesoldaten zu einer der größten Hoffnungen des New Hollywood, fiel dort in Ungnade und setzte nach einer Durststrecke in den 1980er Jahren mit „Bad Lieutenant“ alles auf eine Karte, um doch noch zum Liebling der Filmindustrie zu werden.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/107796-000-A/)

Big Fights in Little Chinatown

Web Only, Dokumentation – Ab dem 15. April auf arte.tv

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie und die Stadtsanierung wirken sich negativ auf die Chinatowns in New York, Montreal und Vancouver aus. Nun suchen die Bewohner und Bewohnerinnen nach innovativen Wegen und Widerständen, um ihre Gemeinden am Leben zu erhalten.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/117223-000-A/)

ENTDECKUNG | WISSENSCHAFT

Die erstaunlichen Fähigkeiten der Pflanzen

Online First, 2- teilige Dokumentation – Ab dem 30. März auf arte.tv

Von wegen strohdumm – Pflanzen können riechen, fühlen und schmecken. Wie wir Menschen haben sie einen sechsten Sinn, können miteinander kommunizieren und sogar Todesangst empfinden. Im Kampf ums Überleben entwickeln sie raffinierte, manchmal geradezu skrupellose Strategien, bilden chemische Waffen und schmieden Allianzen. Dank modernster 3D-Digitalmikroskopie offenbart die zweiteilige Dokumentation in spektakulären Bildern die erstaunlichen Fähigkeiten der Pflanzen.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/programme/099621-001-A/)

MUSIK | ARTE Concert

Heavy Metal Thunder

Schwerpunkt – Ab dem 4. Februar auf arte.tv

ARTE widmet sich mit Schwerpunkt „Heavy Metal Thunder“ den Ursprüngen dieses Musikgenres. Neben der Dokumentation „Flight 666“ mit und über Iron Maiden und dem Film „Heavy Metal Kingdom“, erzählt der Dokumentarfilm „Total Thrash“ die Entstehungsgeschichte des deutschen Thrash Metal, frei nach dem Motto: härter, schneller, lauter.

>>> Vorab auf ARTE Presse (https://presse.arte.tv/kollektionen/RC-024960/)

Pressekontakt:
Larissa Hilgers | [email protected] | +33 3 90 14 20 67
Original-Content von: ARTE G.E.I.E., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share