ARD Mediathek erreicht täglich rund 2,3 Millionen Menschen

Stuttgart (ots) –

SWR blickt als Federführer auf erfolgreiches Jahr 2023 zurück / ARD Mediathek: erfolgreichste TV-Streamingplattform Deutschlands / Rekordreichweite auch für ARD Audiothek: im Jahr 2023 über 116 Millionen Wiedergaben

Der SWR setzt auf das Angebot und die Entwicklung digitaler Formate, die in der

ARD Mediathek und ARD Audiothek sowie bei Social Media eine Heimat finden. In Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz nutzten im Jahr 2023 täglich 60 Prozent der Menschen ab 14 Jahren Angebote des SWR. In den letzten Jahren gewannen die Online-Inhalte an Reichweite – die ARD Mediathek erreichte als erfolgreichste TV-Streamingplattform täglich rund 2,3 Millionen Menschen. Auch als Federführer für ARD Mediathek und ARD Audiothek blickt der SWR auf ein erfolgreiches Jahr 2023 zurück.

Hohe Reichweite im Südwesten

Im Jahr 2023 nutzten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz täglich 60 Prozent der Menschen ab 14 Jahren Angebote des SWR. Eine besonders positive Entwicklung gab es bei der täglichen Online-Reichweite. Sie stieg auf 19 Prozent an – demnach erreicht der SWR mit seinen Online-Inhalten auf eigenen sowie Drittplattformen jeden Tag fast ein Fünftel der Menschen im Südwesten. Bei den Web- und App-Angeboten gelang wieder eine Steigerung auf 467 Millionen Visits. Der größte Nutzungsanteil entfällt hier auf das Nachrichtenangebot von SWR Aktuell.

ARD Mediathek und ARD Audiothek weiter erfolgreich

Als Federführer für ARD Mediathek und ARD Audiothek verbuchte der SWR im Jahr 2023 neue Rekordreichweiten. Die ARD Mediathek erzielte die größte Reichweite unter den TV-Streamingplattformen in Deutschland. Ihre Inhalte erreichten täglich rund 2,3 Millionen Menschen. Vor allem in den Bereichen Dokumentationen und Doku-Serien sowie Fiktion konnte die ARD Mediathek beim Publikum punkten. Auch die ARD Audiothek wird verstärkt genutzt. 2023 zählte sie über 116 Millionen Wiedergaben, das entspricht einem Plus von 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Zu den beliebtesten Genres zählten Krimis, Comedy, True Crime, Aktualität und Doku. Im Zuge der Personalisierungsstrategie erhielten angemeldete Nutzer:innen der ARD Audiothek zudem erstmals personalisierte Empfehlungen, die algorithmisch auf Basis des Nutzungsverhaltens generiert werden.

Inhalte des SWR in der ARD Mediathek und ARD Audiothek

Videos des SWR wurden in der ARD Mediathek im vergangenen Jahr insgesamt 265 Millionen Mal abgerufen – das entspricht einem Plus von 21 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Am erfolgreichsten waren dabei, neben mehreren „Tatorten“, die SWR Comedyserie „Almania“, deren zehn Folgen zusammen 6,5 Millionen Abrufe zählten, sowie die von SWR und Radio Bremen produzierte Dokumentation „Loriot 100“, die 1,6 Millionen Mal abgerufen wurde.

Auch in der ARD Audiothek sorgten Inhalte des SWR für steigendes Interesse. 2023 stieg deren Nutzung um ein Drittel auf 11 Millionen Abrufe an. Neben der weiterhin erfolgreichen Reihe „SWR2 Wissen“ konnten auch die beiden True-Crime-Reihen „Dark Matters“ und „Mafia Land“ mit hohen Reichweiten überzeugen.

Interaktionen auf Social Media

Im Social-Media-Bereich legte 2023 insbesondere die Nutzung der Instagram-Kanäle des SWR zu. Insgesamt wurden auf der Plattform 36,5 Millionen Interaktionen gezählt – das ist ein Plus von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und auch mehr als im bisherigen Rekordjahr 2021. Die meisten Feed-Interaktionen konnten SWR Sport und SWR3 verbuchen. Bei den Story-Interaktionen lag SWR Aktuell vorne.

Quellen

SWR Trend März/April/September/Oktober 2023 (n = 4.814, allgemeine Reichweiten), Piano Analytics (Web/App, Audiothek), AGF Zensusreporting 1.9.2, globale Nutzung, eigene Berechnung (Mediathek), Instagram Insights via Quintly (Instagram)

Presseservice

Pressemappe „Höhepunkte 2024“ als PDF zum Download (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/pressedossiers/hoehepunkte-2024-pressemappe-102.pdf)

Dossier mit Pressetexten, Fotos und Videos: www.SWR.de/hoehepunkte

Weitere Informationen unter: http://swr.li/ard-mediathek-erreicht-taeglich-ueber-zwei-millionen-menschen

Pressefotos zum Download unter www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Sabine Oechsle, Tel. 0711 929 11030, [email protected]
Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share