ARD überträgt EM-Halbfinale Niederlande – England am 10. Juli live im Ersten und in der ARD Mediathek

München (ots) –

Beide Mannschaften haben sich im Viertelfinale gegen starke Gegner schwergetan, aber letztlich den Einzug in die Runde der letzten Vier geschafft. Die Auswahl aus England konnte sich erst im Elfmeterschießen gegen die Schweiz durchsetzen, und den Niederländern halfen eine starke zweite Halbzeit und ein Eigentor der Türkei ins Halbfinale.

Die ARD überträgt am Mittwoch, 10. Juli 2024, ab 20:15 Uhr (Anstoß: 21:00 Uhr) live aus Dortmund das EM-Halbfinale Niederlande gegen England im Ersten und in der ARD Mediathek. Alexander Bommes präsentiert die Übertragung, gemeinsam mit dem Experten Bastian Schweinsteiger. Christina Graf kommentiert die Partie, als Co-Kommentator begleitet sie Thomas Broich.

Im Anschluss an die Halbfinalübertragung meldet sich Stephanie Müller-Spirra ab ca. 23:30 Uhr live aus dem „Kuhhirten“ in Bochum zum vorletzten Sportschau-EM-Kneipenquiz bei dieser EM. Zu Gast sind am Mittwochabend neben Fußball-Experte Norbert Dickel die Band Revolverheld sowie die Schauspielerin Nilam Farooq.

Die Übertragung des Viertelfinales Deutschland – Spanien am vergangenen Freitag im Ersten schalteten 26,129 Mio. Zuschauer ein, das entsprach einem Marktanteil von 80,9 Prozent. Auch in den jungen Zielgruppen konnte die ARD mit dem Spiel punkten: Bei den 14- bis 49-Jährigen lag der Marktanteil bei 89,7 Prozent, bei den 14- bis 29-Jährigen sogar bei 94,5 Prozent.

Mittwoch, 10. Juli 2024

UEFA Fußball-Europameisterschaft 2024
Sportschau
20:15-23:30 Uhr

21:00 Uhr
Niederlande – England
Halbfinale
Reporterin: Christina Graf
Co-Kommentator: Thomas Broich
Moderation: Alexander Bommes
Experte: Bastian Schweinsteiger
Übertragung aus Dortmund

ca. 21.50 Uhr
Tagesthemen

23:30-0:30 Uhr
Sportschau
EM-Kneipenquiz
Moderation: Stephanie Müller-Spirra
Übertragung aus Bochum

Pressekontakt:
ARD Sportkoordination, Swantje Lemenkühler,
Tel. 089/55 89 44 780, E-Mail:[email protected]
und
WDR Kommunikation,
Telefon 0221 220 7100, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share