„Fame Fighting“ und „Fame Fighting Wildcard“ live und exklusiv bei BILD.de / Exklusive Medienkooperation mit Veranstalter Eugen Lopez / Jährlich zwei Promibox-Events für BILDplus geplant

Berlin (ots) –

Ring frei für mehr „Fame Fighting“: Als exklusiver Medienpartner wird BILD weitere Events der erfolgreichen Promibox-Veranstaltung präsentieren. Dafür hat BILD mit dem Veranstalter, Reality-TV-Star und Kampfsportler Eugen Lopez eine dreijährige Kooperation vereinbart.

Geplant ist jährlich eine „Fame Fighting“-Liveshow. Das nächste Event findet im Herbst 2024 statt. „Fame Fighting“ wird für alle Abonnenten von BILDplus mit zusätzlichem FightPass live bei BILD.de streambar und im Anschluss als Video abrufbar sein.

Als neues Format für angehende Stars veranstalten BILD und Eugen Lopez im Frühling erstmals „Fame Fighting Wildcard“. In dieser Liveshow können sich Promis für das große „Fame Fighting“-Event im Herbst sportlich qualifizieren.

„Fame Fighting“ war 2023 eines der erfolgreichsten Liveevents bei BILD.de. Ein Millionenpublikum verfolgte bei BILD und Social Media live und im Nachgang, wie am 4. November Reality-Stars wie Gigi Birofio, Can Kaplan, Aleks Petrovic und Carina Spack boxten. Mehr Infos zum letzten „Fame Fighting“-Event hier (https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/alle-infos-zum-fame-fighting-diese-reality-stars-sitzen-in-reihe-1-85955890.bild.html).

Veranstalter Eugen Lopez: „Nach dem großen Erfolg im letzten November freue ich mich, dass BILD und ich als Team gemeinsam drei Jahre weitermachen. Die erste Zusammenarbeit war sehr respektvoll und hat mir zwischenmenschlich und von der Atmosphäre sehr gefallen. Die Reichweite und Positionierung von BILD in der Sportwelt und im Showgeschäft ist beispiellos. Ich bin überzeugt, dass BILD genau der richtige Partner ist, um ‚Fame Fighting‘ weiterzuentwickeln und das neue Format ‚Fame Fighting Wildcard‘ zu etablieren. Wir wollen gemeinsam wachsen und die Leute bestens unterhalten.“

Christoph Stamm, Head of Sports Rights & Licensing: „Wir haben von Anfang an die Vision von Eugen Lopez geteilt. Wir wollen gemeinsam mit ihm ‚Fame Fighting‘ noch größer machen und das umfangreiche Bewegtbildangebot von BILD mit diesem spannenden und unterhaltsamen Live-Event weiter ausbauen.“

Pressekontakt:
Martha Reifers
Senior Communications Manager BILD-Gruppe
Axel Springer SE
Axel-Springer-Str. 65
10888 Berlin
Tel: +49 151 422 68 422
[email protected]
www.axelspringer.com
Original-Content von: BILD, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share