LEONINE Studios und MFA+ schließen mehrjährige Lizenzvereinbarung

München (ots) –

LEONINE Studios vertreibt exklusiv die digitalen Home Entertainment und TV-Rechte der gesamten MFA+ Library und aller kommenden MFA+ Kinotitel im deutschsprachigen Europa

Ab dem 1. Juli 2024 übernimmt LEONINE Studios exklusiv den Vertrieb aller digitalen Home Entertainment-Rechte sowie der TV-Rechte der gesamten MFA+ Library und aller zukünftigen Kinotitel im deutschsprachigen Europa. Mit dieser Vereinbarung erweitert LEONINE Studios seine starke Premium-Lizenzbibliothek um die Titel von MFA+ und festigt seine Position als Nr. 1 der unabhängigen Home Entertainment-Anbieter im deutschsprachigen Raum.

Teil der Vereinbarung sind beliebte Genre-Filme wie die preisgekrönten koreanischen Action-Sci-Fi-Thriller SNOWPIERCER und THE HOST. Ebenso umfasst sie Dokumentationen wie DER SCHNEELEOPARD, der auf dem Filmfest in Cannes mit dem Golden Eye Award als beste Dokumentation ausgezeichnet wurde, sowie DIE RÜCKKEHR ZUM LAND DER PINGUINE, in dem Regisseur Luc Jaquet nach seinem Oscar®-Welterfolg DIE REISE DER PINGUINE wieder in die faszinierende Welt der Antarktis eintaucht. Weitere Highlights sind CHECKER TOBI UND DIE REISE ZU DEN FLIEGENDEN FLÜSSEN, mit rund 1,2 Millionen Kinobesucher*innen einer der zuschauerstärksten Familienfilme des Jahres 2023, und MONSIEUR BLAKE ZU DIENSTEN, die erfolgreiche romantische Komödie mit Oscar®-Preisträger John Malkovich und der französischen Star-Schauspielerin Fanny Ardant in den Hauptrollen.

Zu den kommenden Kinotiteln von MFA+, die ebenfalls Teil der Vereinbarung sind, zählen MEMORY von Michel Franco mit Jessica Chastain und Peter Sarsgaard, der letztes Jahr im Rahmen des Wettbewerbs bei den Filmfestspielen in Venedig für seine Rolle in dem Film mit der Coppa Volpi als Bester Darsteller ausgezeichnet wurde, die Dokumentation BORN TO BE WILD – EINE BAND NAMENS STEPPENWOLF von Oliver Schwehm, die am 4. Juli in den Kinos starten wird sowie BIRD, der viel beachtete Film von Andrea Arnold mit Barry Keoghan und Franz Rogowski, der kürzlich auf den Filmfestspielen in Cannes im Wettbewerb Weltpremiere feierte.

Christian Meinke, Gründer und Geschäftsführer von MFA+ kommentiert die Vereinbarung: „Wir sehen die Zusammenarbeit mit LEONINE als Chance, unsere Filme in einem immer härteren Wettbewerb besser ausgewertet zu sehen, besser als wir selbst als kleine unabhängige Firma es tun können. Zudem kennen wir Bernhard zu Castell schon lange über die vertrauensvolle Zusammenarbeit noch mit Universum Film, von „Wallace & Gromit“ bis zu Erich Kästner und freuen uns, das jetzt erfolgreich fortsetzen zu können.“

Bernhard zu Castell, Chief Distribution Officer von LEONINE Studios, ergänzt: „Wir freuen uns sehr über die langfristige Zusammenarbeit mit MFA+. Das hochwertige, handverlesene MFA+ Slate umfasst eine breite Palette an Genres und glänzt mit zahlreichen erfolgreichen Kinotiteln und ausgewählten Arthouse-Highlights. Die Vereinbarung bedeutet eine erstklassige Ergänzung unseres Home Entertainment-Programms und unserer Premium-Lizenzbibliothek und bereichert das Programmangebot, das wir unseren Partnern präsentieren können.“

Über LEONINE Studios

LEONINE Studios ist eines der führenden unabhängigen Medienunternehmen Deutschlands – der One-Stop-Shop for Premium Content. Wir arbeiten mit herausragenden kreativen Talenten zusammen und schaffen Inhalte, die das Publikum auf der ganzen Welt inspirieren.

Gemeinsam produzieren, koproduzieren, vertreiben und lizenzieren die Unternehmen der LEONINE Studios Premium-Inhalte – und decken damit die gesamte Wertschöpfungskette des Content-Business ab. Wir produzieren Filme, Serien und Content für Social Media – von Unterhaltung bis Infotainment, von Fiction bis Non-Fiction.

Die Produktionsfirmen der LEONINE Studios werden von preisgekrönten Produzentinnen und Produzenten geführt – dazu gehören die Premium-Produktionsmarken beetz brothers film production | hyperbole | i&u TV | Madame Zheng Production | Odeon Fiction | SEO Entertainment | W&B Television | Wiedemann & Berg Film | Toon2Tango.

LEONINE Studios vertreibt und lizenziert Inhalte für Kinos, Home Entertainment, TV-Sender und Social Media Kanäle. Die marktführende Lizenzbibliothek umfasst Programme aller Formate und Genres.

LEONINE Studios ist unabhängig und bietet allen Akteuren der Medienbranche ein Premium Content Angebot. Mehr Informationen unter www.leoninestudios.com

Über MFA+ FilmDistribution

MFA+ wurde im Jahr 1981 von Christian Meinke gegründet und zählt zu den ältesten unabhängigen deutschen Filmverleihen. Der Programmschwerpunkt liegt auf Family Entertainment, von PETTERSON & FINDUS bis zu CHECKER TOBI und auf Arthouse-Filmen. Das Programm umfasst Werke renommierter Filmkunst-Autoren, darunter Erstlingsfilme von Danny Boyle, Chantal Akerman, Andreas Dresen, Bong-Joon-ho, Francois Ozon u.v.m. Seit 2004 vertreibt MFA+ seine internationalen Filme auch über ein eigenes DVD-Label. Die Firma wurde für ihr Programm im Jahr 1996, 2005 und 2020 mit dem Verleiherpreis des Bundesministeriums für Kultur und Medien (BKM) ausgezeichnet und erhielt 2001 den Titel „Best European Animation Distributor“. Mehr Informationen unter www.mfa-film.de

Pressekontakt:
LEONINE Studios
Henriette Gutmann, SVP Corporate Communication & Sales Marketing
Tel. +49 89 999 513 – 0
[email protected]
Original-Content von: LEONINE Studios, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share