phoenix Programhinweis

Berlin/Bonn (ots) –

Freitag, 01. Dezember 2023, 14 Uhr

Der Winter steht ganz im Zeichen der Dokumentationen – jeden Tag ein großes Thema

Das Festtagsprogramm bei phoenix erzählt von den Momenten, die die Welt bedeuten. Zum Jahreswechsel bietet der Sender vom 18. Dezember 2023 bis zum 7. Januar 2024 bildstarke Dokumentationen mit zehn Thementagen und zwei Sonderwochen.

Das vielfältige Filmangebot startet mit den Themen “ Zeitreisen“, „Winterreise“ und „Faszinierende Welten“, „Familiengeschichten“, „Alles Afrika!“, „Auf vier Rädern“ und „Meeresrauschen“. Weitere Höhepunkte im Festtagsprogramm widmen sich unter anderem wichtigen historischen Themen, wie zum Beispiel „Mysterien – Geheimnisse der Geschichte“, „Die Welt der Antike“ und „Deutschland entdecken“. Unter dieser Überschrift stellt phoenix mit vielfältigen Dokumentationen einen thematischen Deutschland Schwerpunkt zusammen, der sich durch das ganze Jahr 2024 zieht und in der ersten Januarwoche mit einem Thementag am Neujahrstag beginnt.

24-Stunden-Doku-Thementage vom 23. Dezember 2023 bis zum 1. Januar 2024

23.12. Zeitreisen

Spannende Einblicke in die Eis- und Steinzeit, Deutschland vor 7000 Jahren, die untergegangenen Welten der Maya, Inka und Azteken und die vom Kolonialismus geprägte Geschichte Australiens. Darüber hinaus gibt es reichlich Retro-Charme mit ostdeutschem Pop, westdeutschen Fernsehlegenden und gesamtdeutschen Filmstars.

24.12. Winterreise (Heiligabend)

Glitzernde Weiten, tiefverschneite Wälder, schneebedeckte Berge, der Winter ist für viele die besinnlichste Zeit des Jahres. Aber Menschen und Tiere stehen auch in klirrender Kälte vor ganz besonderen Herausforderungen, die besondere Überlebensstrategien verlangen. phoenix nimmt seine Zuschauer am Ende des Jahres mit auf die Reise in die eisigen Regionen unserer Erde, streift durch Alaska, Grönland, Kanada und Skandinavien und macht sich auch im gemäßigten Klima unserer Breiten auf die Suche nach Winterbildern, die verzaubern.

25.12. Faszinierende Welten (1. Weihnachtstag)

Am ersten Weihnachtsfeiertag erhebt sich phoenix für die Zuschauer und Zuschauerinnen zuerst in die Vogelperspektive, zeigt faszinierende Landschaften und besucht besondere Welten in Europa. Dabei liegt der Schwerpunkt im Tagesprogramm auf der Nord- und Ostsee, Großbritannien, Polen, Italien und Spanien. Abends taucht phoenix dann ab und präsentiert das faszinierende blaue Naturwunder der Weltmeere. Die sechsteiligen Dokumentationsreihe „Der blaue Planet“ ist eine filmische Reise durch Ozeane, die Tiefsee, mitten durch Korallenriffe und entlang der Küsten der Welt.

26.12. Familiengeschichten (2. Weihnachtstag)

Die packende Geschichte der einst unzertrennlichen Unternehmensbrüder Theo und Karl Albrecht, das Leben der Kanzlergattin und engagierten Bürgerin Hannelore Kohl, die Königsdynastie der Windsors oder der von so vielen Schicksalsschlägen getroffene Kennedy-Clan stehen hier im Fokus.

27.12. Mysterien – Geheimnisse der Geschichte

Der Thementag „Mysterien – Geheimnisse der Geschichte“ geht den unterschiedlichen Sagenwelten verschiedener Kulturen auf den Grund. Was verbirgt sich hinter dem Geheimnis des Bermuda-Dreiecks? Hat es Atlantis je gegeben? Existiert der Schatz der Nibelungen? Wo befindet sich der Heilige Gral? Anhand moderner wissenschaftlicher Methoden versuchen Forscher weltweit diese und weitere Fragen zu beantworten.

28.12. Alles Afrika!

Der Thementag „Alles Afrika!“ präsentiert den zweitgrößten Kontinent unserer Erde in seiner ganzen Vielfalt und Schönheit. Auf keinem weiteren Kontinent leben so viele verschiedene Völker, wird eine ähnlich große Zahl an Sprachen gesprochen, nirgendwo sonst gibt es Naturräume, in denen wildlebende Tiere in solch großartiger Vielfalt zu beobachten sind. „Alles Afrika“ lädt ein zu einer abenteuerlichen Reise quer durch einen der eindrucksvollsten Erdteile unseres Planeten und erzählt in berührenden Geschichten vom Leben zwischen Tradition und Aufbruch.

29.12. Auf vier Rädern

Auf vier Rädern durch die Welt reisen. Davon träumen immer mehr Menschen. Mobil und mit leichtem Gepäck, unabhängig von teuren Hotelübernachtungen im eigenen Camper oder Wohnwagen schlafen, Familie und Vierbeiner mit an Bord.

30.12. Die Welt der Antike

Der Thementag „Die Welt der Antike“ beleuchtet die Vielfalt antiker Traditionen, porträtiert herausragende Persönlichkeiten des Altertums und gibt Aufschluss über die großen, politischen Machtverhältnisse der damaligen Zeit. Nebenbei entsteht dadurch ein Sittengemälde antiker Gesellschaften, ihrer Bräuche und Lebensgewohnheiten. Zusätzlich werden die maßgeblichen Kraftzentren vorgestellt, welche die Welt der Antike dauerhaft prägte, der hellenistische Mittelmeerraum, das Imperium Romanum und das alte Ägypten.

31.12. Meeresrauschen (Silvester)

Eine dokumentarische Liebeserklärung an das Meer, an die Ozeane, an die See. Einen Tag und eine Nacht lang lauscht phoenix dem Rauschen der Meere (Terra X: Mythos Nordsee), taucht in das tiefe Blau der Unterwasserwelten (Geheimnisvolles Mittelmeer), reist auf magische Inseln (Terra X: Irland), entlang der schönsten Küsten (ZDF arte: Die Kanarischen Inseln) und zu den Menschen, deren Leben und deren Arbeit auf ganz besondere Weise vom Meer geprägt sind.

1.1.2024 Deutschland entdecken (Neujahr)

An Neujahr läutet phoenix mit dem Thementag „Deutschland entdecken“ das gleichnamige Jahresthema ein. Beginnend mit einem Streifzug durch die Erdgeschichte nimmt der Thementag die Zuschauer mit auf eine Reise in die verschiedensten Regionen Deutschlands und zeigt deren Wildnis, herausragende Bauwerke, sowie Land und Leute.

Pressekontakt:
phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
[email protected]
Twitter.com: phoenix_de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share