„Soll ich meine Beziehung retten?“ Umfrage zu neuer Folge in der ZDFmediathek

Mainz (ots) –

„Soll ich meine Beziehung retten?“ fragt die neue Folge des ZDFmediatheks-Formats „Soll ich …?“, die jetzt online verfügbar ist. Sie bildet den Auftakt zu einem ZDF-Programmakzent „Liebe, Lust und Herzschmerz“, der bis zum Valentinstag am 14. Februar 2024 das Thema Liebe und Beziehung vielfältig aufgreift. Was folgt auf Streit und Problemen in Familie, Partnerschaft und Freundschaft? Wann lohnt es sich zu kämpfen? In „Soll ich meine Beziehung retten?“ diskutieren sechs junge Menschen im Studio über Beziehungen zu Familie, Freunden und Partnern – und treffen am Ende ihre Entscheidung.

Nach einer repräsentativen Umfrage unter jungen Erwachsenen zwischen 25 und 34 Jahren für das ZDF-Format „Soll ich …?“ gibt es in Familien zahlreiche Kriterien, was gar nicht geht: Für 58 Prozent der Befragten ist das Gewalt, für 38 Prozent von ihnen ist es die Nicht-Akzeptanz von Lebensentscheidungen und für 34 Prozent das Gefühl, ausgenutzt zu werden.

Um eine Liebesbeziehung zu retten, sind fast doppelt so viele Frauen (59 Prozent) zu einer Paartherapie bereit, bei den Männern sind es nur 35 Prozent der Befragten. Um die Beziehung nicht abbrechen zu müssen, geben 30 Prozent der Befragten an (31 Prozent der Frauen, 28 Prozent der Männer), einen Umzug in eine andere Stadt oder ein anderes Land mitzumachen. Und 27 Prozent der Befragten (23 Prozent der Frauen, 32 Prozent der Männer) sagen, dass sie für die Rettung der Beziehung auch auf Hobbys oder Angewohnheiten verzichten würden.

In einer guten Freundschaft gehört für 41 Prozent der Befragten das Vertrauen zueinander als wichtiger Bestandteil dazu. Gemeinsame Interessen zu haben, ist für 24 Prozent der Befragten wichtig, wobei Männer das höher bewerten (29 Prozent) als Frauen (18 Prozent).

Die neue Folge des React-to-Formats für junge Menschen „Soll ich meine Beziehung retten?“ holt Gäste ins Studio, die sich dieser Frage stellen. Stellvertretend für ihre Generation begeben sie sich auf eine Reise der Entscheidungsfindung. Sie werden konfrontiert mit Pro- und Contra-Argumenten. Die exklusive ZDF/Soll ich …?-Umfrage liefert Hintergrundinformationen. Sie ist repräsentativ für 25- bis 34-Jährige in Deutschland (n=1000). Auf ZDFheute (https://www.zdf.de/nachrichten) ist ein Artikel über die Ergebnisse der Umfrage zu finden. Diese ist am Montag, 5. Februar 2024, ab 9.05 Uhr, auch Thema bei „Volle Kanne – Service täglich“ im ZDF.

Kontakt

Bei Fragen zu „Soll ich …?“ in der ZDFmediathek erreichen Sie Thomas Hagedorn, ZDF-Kommunikation, telefonisch unter 06131 – 70-13802 oder per E-Mail an [email protected]

Sie erreichen die ZDF-Kommunikation per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-12108.

Pressefotos  

Pressefotos erhalten Sie als Download (https://presseportal.zdf.de/presse/sollich) (nach Login), per E-Mail an [email protected] oder telefonisch unter 06131 – 70-16100.  

Weitere Informationen

Im ZDF-Presseportal finden Sie die „Soll ich …?“-Pressemappe (https://presseportal.zdf.de/pressemappe/soll-ich), in der auch die Umfrageergebnisse verknüpft sind.

Weitere Infos in der Pressemappe zum ZDF-Programmakzent zu Liebe, Lust und Herzschmerz (https://presseportal.zdf.de/pressemappe/programmakzent-zu-liebe-lust-und-herzschmerz) sowie zum neuen Coaching-Format „Love Hunters“ (https://presseportal.zdf.de/pressemappe/love-hunters).

In der ZDFmediathek finden Sie „Soll ich …?“ (https://www.zdf.de/gesellschaft/soll-ich)

Pressekontakt:
ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108Folgen Sie uns gerne auch bei LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/zdf/)
und X (https://twitter.com/ZDFpresse) vormals Twitter.
Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share