„Sturm der Liebe“: Lily Lück und Milan Marcus mischen den „Fürstenhof“ auf

München (ots) –

Intelligent, standesbewusst und ehrgeizig: Lily Lück ist ab Folge 4171 (voraussichtlicher Sendetermin: 21. Dezember 2023) als Zoe de Lavalle in der Bavaria Fiction-Produktion zu sehen. Zoe stammt aus einer französischen Adelsfamilie und ist in Elite-Internaten aufgewachsen. Für einen mehrwöchigen Workshop bei einem renommierten Trainer in der Region stellt die talentierte Dressurreiterin ihr Pferd Sindbad am Fürstenhof ein und bezieht ein Gästezimmer. Dabei fällt ihr der attraktive Geschäftsführer Philipp Brandes ins Auge …

„Als ich die Rolle der Zoe gelesen habe konnte ich es gar nicht abwarten sie zu spielen. Sie scheint im ersten Moment zickig und verwöhnt, doch habe ich schnell eine verletzliche und liebenswerte Seite an ihr entdecken können, sodass ich sie oft gut nachvollziehen konnte. Und zugegebenermaßen macht es manchmal auch einfach großen Spaß die Böse zu spielen und ein bisschen Schwung in die Bude zu bringen. Die Zeit am Set habe ich unheimlich genossen, viel gelernt und mich pudelwohl gefühlt da mich das Team und die Kolleg*innen direkt herzlich aufgenommen haben.“

Lily Lück würde in Köln geboren. Sie ist 2019 für ihre Ausbildung auf der Schauspielschule Zerboni nach München gezogen, auf der sie 2022 ihren Abschluss machte. Lily Lück war schon in den TV-Serien „Friedmanns Vier“ und „The Drag and Us“ zu sehen.

Charmant, aufopferungsvoll, emotional: Milan Marcus spielt ab Folge 4.186 (voraussichtlicher Sendetermin: 25. Januar 2024) die Rolle Tom Dammann. Als jüngster Sohn von Hildegards Nichte heißen ihn die Sonnbichlers in Bichlheim herzlich willkommen und er kommt bei ihnen unter. Bei seiner neuen Arbeit als Chauffeur kommt er mit Alexandra Schwarzbach in Berührung. Er ist fasziniert von ihr und tut alles dafür, dass sie bald das gleiche für ihn empfindet wie er für sie.

„Tom ist charmant, im Kern aber auch mal ziemlich unsicher. Für mich ist die Rolle Tom eine einmalige und sehr besondere schauspielerische Aufgabe, die ich total genieße. Im Team vom Sturm hätte mir aber wahrscheinlich jede Rolle sehr viel Spaß gemacht. Alles ist total familiär und die wunderschönen Drehorte tun ihr Übriges.“

Milan Marcus wurde in Duisburg geboren. Bereits im Kindesalter hat er Schauspielerfahrung gesammelt. Von 2004 bis 2008 war er in der TV-Serie „Verbotene Liebe“ im ARD-Vorabendprogramm zu sehen. Danach kehrte er 2009, sowie 2010 bis 2011 zu dem Erfolgsformat zurück. 2008 war er außerdem in der Serie „112 – Sie retten Dein Leben“ zu sehen. Zudem ist er als Trainer und Berater in der Wirtschaft tätig.

„Sturm der Liebe“ ist eine Produktion der Bavaria Fiction GmbH (Produzent: Marcus Ammon; Ausführender Produzent: Peter Proske-Clayton) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Telenovela wird nach den Ökologischen Standards der Filmbranche produziert und trägt seit 2022 das Label „Green Motion“. Die Redaktion liegt bei Nils Wohlfahrt (WDR/federführend) und Lara Okamoto (BR). Headautorin ist Claudia Köhler.

„Sturm der Liebe“, montags bis freitags um 15:10 Uhr im Ersten

Im Internet unter www.daserste.de/sturmderliebe/

Fotos auf www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Eva Werner, ARD-Programmdirektion/Presse und Information,
E-Mail: [email protected] Emmert, PR-Redakteurin „Sturm der Liebe“
Tel. 089/6499-2868, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share