„Unser Hof – mit Cheyenne und Nino“: Staffelstart mit Mutterglück, Zukunftsplänen und dem „Elon Musk der Landwirtschaft“

Unterföhring (ots) –

– Bildmaterial und Keyart zum Download im Sky Fotoweb (https://medien.sky.de/fotoweb/) (Copyright Fotos: © Sky/Stefanie Schumacher)
– Screener der einzelnen Episoden regelmäßig im Sky Media Village (https://www.skymediavillage.sky/skygroup)

Unterföhring, 17. November 2023 – Tiere füttern, Stall ausmisten, ungewisse Zukunftspläne und der ganz normale Familien-Wahnsinn: Das sind nur einige aufregende Zutaten der neuen Reality-Dokumentation „Unser Hof – mit Cheyenne und Nino“ (https://www.sky.de/serien/unser-hof-mit-cheyenne-und-nino), die als „Diese Ochsenknechts“ (https://www.sky.de/serien/diese-ochsenknechts) Spin-Off ab dem 22. November in vier Folgen exklusiv bei Sky, dem Streaming-Service WOW (https://www.wowtv.de) sowie immer mittwochs um 20.15 Uhr auf Sky Nature zu sehen ist und die junge Familie rund um Cheyenne Ochsenknecht und Ehemann Nino über vier Jahreszeiten begleitet.

Wie gelingt Cheyenne Ochsenknecht der Switch vom Rampenlicht ihrer ehemaligen Model-Karriere und ihrem Job als nach wie vor gefragte Influencerin hin zum bodenständigen Landleben im Örtchen Dobl in der Steiermark? Wie funktioniert der anspruchsvolle Arbeits-Alltag auf dem idyllischen Chianinahof und kann Ehemann und Jungbauer Nino den Hof in eine rosige Zukunft führen? Für Cheyenne steht jedenfalls fest: „Meine Vision ist es, hier meine Kinder groß zu ziehen und mir ein schönes Hofleben mit Nino aufzubauen.“

„Landwirtschaft ist cool!“

„Wenn du das hier nicht liebst, bist du verloren. Ich denke öfter: Scheiße, hoffentlich geht das alles gut…“, macht Nino Ochsenknecht-Sifkovits schon zu Beginn der Auftaktfolge unmissverständlich klar: Das Leben auf dem Bauernhof ist kein Zuckerschlecken! Doch als sich bei seinen wertvollen Chianina-Rindern winterlicher Nachwuchs und bei den Schafen sogar Drillinge ankündigen, steigt die Stimmung merklich. Auch Cheyenne bekommt beim Anblick der trächtigen Tiere Mutter-Gefühle: „Da bekomme ich direkt Milch-Einschuss“, lacht die 23-Jährige. Kein Wunder, erwartet sie doch bald selbst zum zweiten Mal ein Baby. Bei allen Elternfreuden verliert das ehrgeizige Paar jedoch ein wichtiges Ziel nicht aus den Augen: Der Beruf der Landwirtschaft soll endlich sein verstaubtes Image ablegen und auch für junge Leute interessanter werden. Als „Backstage-Reporterin“ des Chianinahofs steht Cheyenne daher immer mit ihrer Kamera immer parat – da wird Nino´s Stallausmisten, ein arrangierter Stroh-Regen oder ein rustikales Schaf-Wrestling schon mal zum spannenden TikTok-Event. „Wir stehen für Tierwohl und für ‚Landwirtschaft ist cool‘!“, machen die beiden fleißig Werbung für ihren ländlichen Lebenstraum.

Der „Elon Musk der Landwirtschaft“

Immer mehr Tiere, immer mehr Arbeit – Nino befürchtet, dass der Hof bald aus allen Nähten platzt: „Unser Problem ist, dass wir sehr schnell gewachsen sind und die ganze Arbeit noch händisch machen müssen.“ Der Fall ist klar: ein neues, zukunftssicheres Stallgebäude muss her! Doch wird Familie Ochsenknecht die Kosten für die teure Anlage mit vereinten Kräften stemmen können? Die virtuelle Präsentation des hochmodernen Stalls begeistert schon mal – inklusive automatisierter Mistanlage und Panorama-Blick auf das liebe Vieh aus dem neuen Büro. „Wie Elon Musk, der auf seine Werkstatt schaut“, träumt Nino schon jetzt von großen Taten im zukünftigen neuen Heim der Tiere. „Entweder geht man den Weg und modernisiert, oder man bricht das jetzt ab. Deswegen: All in! Das wird die härteste Phase, die wir bisher erlebt haben – mit Neugeborenem, Mavie und fetter Baustelle“, will der ambitionierte Jungbauer alles auf eine Karte setzen. Und das bereitet ihm schon jetzt schlaflose Nächte… .

Tierische Familienplanung

Die Nachwuchsplanung bei den Chianina-Rindern geht in die nächste Runde. Doch die richtige Zucht-Strategie stellt Cheyenne und Nino vor eine große Herausforderung: Wie lässt sich die Genetik der wertvollen Tiere breiter aufstellen und gleichzeitig Inzest vermeiden? Da hilft nur das Anlegen eines ausführlichen Rinderfamilien-Stammbaums. Kaum sind die ersten Tiere archiviert, denkt Cheyenne wehmütig an ihren Lieblings-Stier Giacomo zurück; „Ich durfte ihn als einzige streicheln und er hat mir Bussis gegeben. Als er gestorben ist, habe ich ihm Blumen hingestellt.“ Als sich aber der Einkauf eines neuen, stattlichen Stieres aus Italien für die natürliche Fortpflanzung auf dem Hof als zu schwierig erweist, sollen einige Kühe mithilfe des Tierarztes und eingekauftem Samen erstmals in der Geschichte des Hofes künstlich befruchtet werden. Ninos Vater Gerald ist misstrauisch: Kann das künstliche Prozedere bei solch einer ursprünglichen Rinderrasse gut gehen? Hoffen und Bangen auch bei Nino und Cheyenne, ob der erste kostspielige Versuch bei zwei Rindern erfolgreich sein wird.

B28 Produktion produziert die vierteilige non-fiktionale Serie im Auftrag von Sky Deutschland. Produzent ist Manuel Menges, Formatentwickler Bernd Schumacher (u. a. Doku-Soap „Daniela Katzenberger“, Dokumentation „Asternweg“, ausgezeichnet mit dem deutschen Fernsehpreis), Executive Producer seitens Sky ist Alexander Friedrich.

Ausstrahlungstermine:

Ab 22. November 2023 immer mittwochs ab 20.15 Uhr auf Sky Nature, sowie parallel auf Sky und dem Streaming-Service WOW auf Abruf verfügbar.

Über Sky Deutschland

Sky Deutschland ist einer der führenden Entertainment-Anbieter in Deutschland,Österreich und der Schweiz. Das Programmangebot besteht aus bestem Live-Sport, exklusiven Serien, neuesten Filmen, vielfältigen Kinderprogrammen, spannenden Dokumentationen und unterhaltsamen Shows – unter anderem Sky Originals. Die Zuschauer können das Programm zuhause und unterwegs über Sky Q und WOW sehen. Die Entertainment-Plattform Sky Q bietet alles aus einer Hand: Sky und Free-TV-Sender, tausende Filme und Serien auf Abruf, Mediatheken und viele weitere Apps. Mit WOW streamen Kunden Serien, Filme und Live-Sport räumlich und zeitlich flexibel sowie auf monatlich kündbarer Basis. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil der Comcast Group und gehört zu Europas führendem Medien- und Unterhaltungskonzern Sky.

Über WOW:

Der Streamingdienst WOW ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Für WOW benötigen Kunden lediglich ein internetfähiges Gerät. Ein Receiver ist nicht nötig. Ganz gleich, ob Kunden preisgekrönte Serien, Blockbuster-Filme, Live-Sport oder einfach nur ein Extra-Fernsehprogramm für die Kinder sehen möchten, WOW bietet jederzeit die passenden Pakete für Serien, Kino und Sport. Apropos Sport: Mit WOW erleben Kunden den besten Live-Sport, darunter alle Spiele der Bundesliga am Samstag, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League, alle Formel-1-Rennen, die LIQUI MOLY Handball Bundesliga, die Wanda Diamond League, sowie das Beste aus Tennis und Golf. Film- und Serienfans streamen mit WOW jederzeit ohne lange Vertragsbindung mehr als 1.000 Filme, Blockbuster-Serien von HBO und Peacock sowie preisgekrönte Sky Originals. Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.wowtv.de

Pressekontakt:
Kontakt für Medien:
Agentur FOOLPROOFED GmbH
Markus Hermjohannes
Tel.: +49 (0) 178 2515 328
[email protected] Pressestelle Sky Deutschland:
Giusi Concorso
Content PR
Tel: +49 (0) 173 5237216
[email protected] für Fotomaterial:
Milana Kosjer
[email protected] oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de
Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share