Andy Borg sammelt Spenden für die „Herzenssache“

Baden-Baden (ots) –

Sonderausgabe von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ / hohe Spendenbereitschaft für Kinder und Jugendliche / mehr als 1,7 Millionen Euro Erlös / Sendung in der ARD Mediathek

Andy Borg engagiert sich für die gute Sache. In der drei Stunden dauernden Live-Show „Für die Herzenssache – Schlager-Spaß mit Andy Borg“ sammelte der SWR Moderator Spenden für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die Sendung am Freitagabend (24. November 2023) im SWR und SR war der Auftakt der diesjährigen Spendenaktionen in der Advents- und Weihnachtszeit für die „Herzenssache“, die gemeinsame Kinderhilfsaktion von Südwestrundfunk, Saarländischem Rundfunk und Sparda-Bank. Seit Jahresbeginn sammelte die „Herzenssache“ Spenden in Höhe von mehr als 1,7 Millionen Euro, genau sind es 1.707.318 Euro. Dies bilanzierte Stefanie Schneider, stellvertretende Vorsitzende des Vereins Herzenssache e.V., zum Finale der Sendung. „Für die Herzenssache – Schlager-Spaß mit Andy Borg“ gibt es ab sofort ein Jahr lang in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/schlager-spass-mit-andy-borg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzM5NzcxNg).

Kai Gniffke: „Ich danke den Zuschauerinnen und Zuschauern“

„Ich danke ganz besonders den Zuschauerinnen und Zuschauern, die mit ihrem Beitrag helfen, Kindern und Jugendlichen in Not Chancen und Perspektiven zu geben, sagt Kai Gniffke, SWR Intendant und ARD Vorsitzender. Und weiter: „Es ist ein starkes und wichtiges Signal, dass Menschen im Südwesten für andere einstehen und zusammenhalten.“

Stefanie Schneider: Die Spendensumme hilft Kindern und Jugendlichen im Südwesten

„Mit dieser bemerkenswerten Spendensumme können wir wichtige Projekte für Kinder und Jugendliche im Südwesten unterstützen. Es ist schön zu sehen, wie viele Menschen dafür ein großes Herz haben“, betont Stefanie Schneider: „Danke an alle Zuschauerinnen und Zuschauer der Spendensendung im SWR und SR. Das Ergebnis zeigt, dass selbst in schwierigen Zeiten auch an andere gedacht und geholfen wird.“

Spenden-Hotline bis zum Ende des Jahres

Zuschauer:innen konnten während der Sendung anrufen und spenden. Die Spenden-Hotline 0800 888 15 15 bleibt noch bis Jahresende geschaltet. Die Spendenkonten: Sparda-Bank Südwest, IBAN: DE63 5509 0500 0000 0000 33, BIC: GENODEF1S01 und Sparda-Bank Baden-Württemberg, IBAN: DE59 6009 0800 0000 0000 33, BIC: GENODEF1S02. Infos auch unter www.herzenssache.de

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“ am 9. Dezember 2023

Eine weitere Ausgabe von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ ist am Samstag, 9. Dezember 2023 geplant, zu sehen um 20:15 Uhr im SWR und SR und danach auch in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/schlager-spass-mit-andy-borg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzM5NzcxNg). Mit dabei sind u. a. Helmut Lotti, Imca Marina, Melanie Ve, Oswald Sattler, Die jungen Mayrhofner, Laffontien Brothers, Teddy und die Lollipops, die Orchestervereinigung Calmbach aus Bad Wildbad sowie die Boogie-Woogie-Abteilung des Veteranenclubs Berglen-Bretzenacker.

Sendehinweise

„Für die Herzenssache – Schlager-Spaß mit Andy Borg“: in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/schlager-spass-mit-andy-borg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzM5NzcxNg)

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“: Samstag, 9. Dezember 2023, 20:15 Uhr, SWR, SR und danach auch in der der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/sendung/schlager-spass-mit-andy-borg/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMzM5NzcxNg)

Informationen und Fotos unter http://swr.li/herzenssache-andy-borg

Fotos auf www.ARD-foto.de

SWR vernetzt Newsletter: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:
Jürgen Ruf, Tel. 07221 929 24234, E-Mail: [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share