„Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“: Dominiks erster Besuch im Tonstudio

München (ots) –

– Dominik ist das erste Mal in einem professionellen Tonstudio
– Jonas räumt die Wohnung seiner Mutter und verlässt damit endgültig die Benz-Baracken
– Ausstrahlung am Dienstag, 16. Januar, um 20:15 Uhr, bei RTLZWEI

Dominik hat seinen ersten Termin in einem professionellen Tonstudio. Dort will er seine Musik vorstellen. Nachdem Jonas bereits vor Kurzem aus den Benz-Baracken ausgezogen ist, muss der 22-Jährige nun auch die Wohnung seiner Mutter Simone räumen. Nach ihrem Praktikum in einem Tierbedarfshandel hatte Selina große Hoffnung auf einen Ausbildungsplatz. Da dieser Traum geplatzt ist, hofft die 17-Jährige auf Alternativen. Die neue Folge „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ – am 16. Januar 2024, um 20:15 Uhr, bei RTLZWEI.

Christines Sohn Dominik hat einen Termin bei einem Mannheimer Tonstudio. Der Hobbyrapper hofft dort auf professionelle Unterstützung zum Vorantreiben seiner Musikkarriere. Der 22-Jährige macht schon lange Musik und hat selbst Equipment zu Hause, aber in einem professionellen Tonstudio war er bisher noch nie. Nach der Studiotour wird es ernst für den Mannheimer, denn Dominik wird seine selbstproduzierte Musik den Profis vorstellen. Ob diese gut ankommt?

Im grünen Block muss die Wohnung von Jonas‘ Mutter Simone geräumt werden. Jonas und Kumpel Jerrick springen ein, da Simone Streitigkeiten mit den Nachbarn hatte und selbst nicht mithelfen kann. Außerdem heuert Jonas noch weitere Unterstützung an, denn die Wohnung hätte schon längst leer sein sollen. Nun muss auf die Schnelle alles mit, was unverzichtbar ist. Ein paar Sachen bleiben dabei jedoch auf der Strecke. Jonas ist in der Wohnung aufgewachsen – spurlos geht die Räumung an dem 22-Jährigen nicht vorüber. Für ihn geht damit eine Ära zu Ende: seine Zeit in den Benz-Baracken.

Petras Tochter Selina macht sich Gedanken um ihre Zukunft. Die 17-Jährige besucht eine Schule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche. Dadurch sind ihre Karrierechancen auf dem Arbeitsmarkt jedoch eingeschränkt. Nach ihrem Praktikum in einem Tierbedarfshandel hatte sich Selina große Hoffnung auf einen Ausbildungsplatz gemacht. Dieser Traum ist geplatzt, weil die „Baracklerin“ aufgrund ihrer Behinderung nicht die geforderten Voraussetzungen mitbringt. Selina ist sehr enttäuscht, hat sich aber in der Schule bereits über Alternativen informiert.

Das Format wird von der UFA Show & Factual GmbH produziert.

Die neue Folge von „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ wird am Dienstag, den 16. Januar 2024, um 20:15 Uhr bei RTLZWEI ausgestrahlt. Auf RTL+ sind die Folgen nach TV-Ausstrahlung 30 Tage lang im kostenlosen Bereich abrufbar.

Über „Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“

„Hartz und herzlich – Tag für Tag Benz-Baracken“ ist eine Doku-Reportage, die das echte Leben der Bewohner des Mannheimer Stadtteils Waldhof zeigt. Die Serie präsentiert authentische Einblicke in den Alltag, die Höhen und Tiefen und die Herausforderungen, mit denen die Menschen konfrontiert sind. Mit großer Empathie und Respekt erzählt die Sendung ihre Geschichten und gewährt die Möglichkeit, die Realität dieser Gemeinschaft zu verstehen.

Pressekontakt:
RTLZWEI
Kommunikation
089 – 641850
[email protected]
unternehmen.rtl2.de
Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share