„YUME_Leaks“: 3D-Audio-Hörspiel startet in der ARD Audiothek

Baden-Baden (ots) –

Zehnteilige Audioserie mit Creatorin Sophia-Lin Schirmer alias „Sosopinkypie“ / 3D-Audio-Erlebnis / ab 29. Dezember 2023 in der ARD Audiothek

In „YUME_Leaks“ sucht Protagonistin Daya (Sophia-Lin Schirmer) nach dem mysteriösen Tod ihres Vaters nach Antworten. Sie will herausfinden, wieso er sein Health-Band nicht trug, obwohl er der Erfinder der dahinterliegenden KI „YUME“ ist, und warum Militär und Polizei sich um seine Leiche streiten. Das Hörspiel ermöglicht ein multimediales Hörerlebnis. Besondere 3D-Audioeffekte unterstreichen das Storytelling und der von der Protagonistin parallel geführte Tiktok-Kanal „@sonodaya“ bietet weitere Einblicke in Dayas Welt. Ab dem 29. Dezember 2023 erscheint jeden Freitag eine neue Folge in der ARD Audiothek.

Auf der Suche nach Antworten rund um die „YUME_Leaks“

Ein einfacher Anstandsbesuch bei Papa wird zum schlimmsten Tag in Dayas Leben. Sie findet die Leiche ihres Vaters auf dem Küchenboden und es beginnt ein nervenaufreibender Albtraum. Warum trägt ihr Papa sein Health-Band nicht, obwohl er der Erfinder der dahinterliegenden KI „YUME“ ist? Wer ist für seinen Tod verantwortlich? Und warum streiten sich das Militär und die Polizei um die Leiche? Gemeinsam mit Mitbewohner:in Leslie (Deborah Jo) beginnt eine Suche nach Antworten und ein ungleicher Kampf um die immer undurchsichtiger werdende Wahrheit. Eine Wahrheit, die Daya (Sophia-Lin Schirmer) und Leslie nach und nach recherchieren und in den YUME_Leaks mit allen teilen müssen.

Besonderes Hörerlebnis: 3D-Audio

Das Hörspiel bietet ein besonderes immersives Hörerlebnis: Durch die parallele Aufzeichnung mit unterschiedlichen Mikrofonen sowie Aufnahmen on location (zum Beispiel auf der Straße oder im Treppenhaus) entsteht beim Anhören mit Kopfhörern ein dreidimensionaler Effekt. Er erweckt den Eindruck, das Geschehen und die Sprecher:innen im Raum wahrzunehmen. Um in das Audioerlebnis abzutauchen, werden keine speziellen Geräte benötigt. Mit herkömmlichen Kopfhörern kommen die Effekte zur Geltung.

Daya als „@sonodaya“ auf Tiktok

Parallel zum Hörspiel in der ARD Audiothek gibt es auch einen Kanal auf Tiktok: Unter dem Namen „@sonodaya“ postet die Protagonistin aus ihrem Leben. So erhalten die Hörer:innen zusätzliche Einblicke in Dayas Welt.

Hauptdarstellerinnen Sophia-Lin Schirmer und Deborah Jo

Hauptdarstellerin Sophia-Lin Schirmer ist ebenfalls auf Tiktok unterwegs – dort ist sie bereits als „@sosopinkypie“ bekannt. Sie ist Regie-Studentin für Film und Kreativität. Deborah Jo, die als Mitbewohner:in Leslie zu hören ist, hat Schauspiel studiert und stand schon für diverse Rollen (u. a. SOKO und Rosenheim-Cops) vor der Kamera.

„YUME_Leaks“ in der ARD Audiothek

Ab dem 29. Dezember 2023 erscheint jeden Freitag eine neue Folge in der ARD Audiothek (https://www.ardaudiothek.de/sendung/yume_leaks/13024657/). Auf allen anderen Podcast-Plattformen startet das Hörspiel am 17. Januar 2024. „YUME_Leaks“ ist ein Hörspiel von Karla Schmidt und Stephan Otto. Mit Sophia-Lin Schirmer, Deborah Jo, Anton Weil, Jördis Triebel, Tim Schwarzmaier uvm. Produktion: Kooperative Berlin für den SWR, HR, MDR und Radio Bremen.

Weitere Informationen unter: http://swr.li/yume-leaks

Fotos über www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:
Lisa Gerhardt, [email protected]
Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share