SWR Streaming-Tipps für Januar 2024

Baden-Baden (ots) –

Die Januar-Highlights in der ARD Mediathek, der ARD Audiothek, auf Youtube und in den Social-Media-Kanälen auf einen Blick – vom SWR.

„Heribert“ ab 10. Januar in der ARD Mediathek

Heribert (Benedikt Kalcher) hat Ziele: mit der eigenen App endlich groß rauskommen. Und dabei noch das Herz von Programmiererin Franzi (Safira Robens) erobern. Leider stellt er sich bei beidem maximal ungeschickt an. Doch dann fällt er der Influencerin Luna (Caro Cult) vor die Füße, die gerade aus ihrer Agentur geflogen ist, weil ihre Follower-Zahlen schrumpfen. Luna ernennt Heribert und seine Start-up-Buddies zu ihrer Chance und übernimmt das Coaching der drei, um sie zum angesagtesten Start-Up in der Linzer Szene zu machen. Aber in der wird mit harten Bandagen gekämpft.

Warum anschauen?

Österreichisch-deutscher Spaß mit viel Schwung, originellem Setting, exzellentem Timing und gut aufgelegten Darsteller:innen.

Wo zu finden?

Ab 10. Januar in der ARD Mediathek, am 17. Januar um 20:15 Uhr im Ersten.

Neue Staffel „Babbel Net!“ ab 12. Januar in der ARD Mediathek

Fans der ersten Staffel wissen es bereits: „Babbel Net!“ sagt der Kurpfälzer, wenn jemand kein dummes Zeug reden soll. Genau davor will Gastgeber Bülent Ceylan sein Publikum weiter bewahren und verrät auch in der zweiten Staffel, was man über die wichtigen Themen des Lebens wissen sollte. Ceylan ist quer durch die Republik unterwegs, will die Sprache der Tiere lernen und herausfinden, wie KI-Robotik funktioniert. Und es wird persönlich – der Monnemer Comedian verrät, wovon er träumt und wovor er große Angst hat. Außerdem präsentiert er die ultimativen Tipps fürs perfekte Date und kreiert umwerfende Düfte. Reinklicken!

Warum anschauen?

Nach jeder Show weiß man ein bisschen mehr vom Leben – denn schlauer macht lustig!

Wo zu finden?

Ab 12. Januar immer freitags eine von sechs neuen Folgen in der ARD Mediathek.

„Mission magisches Tagebuch“ ab 26. Januar in der ARD Audiothek

Klara, Keks und Matte sind der Schlüssel zu einem magischen Tagebuch, in dem nur sie gemeinsam „lesen“ können. Sie entfesseln daraus Stimmen anderer Kinder, die über ihre Ängste, Krisen und Probleme sprechen. Die drei (bzw. vier, denn Flocke, Klaras Ratte, spielt auch eine wichtige Rolle) gründen einen Club und helfen anderen Kindern bei ihren Problemen. In jeder Folge lösen sie einen neuen „Fall“ mithilfe des magischen Tagebuchs. Es geht um Mobbing, Schulstress und schwierige Neuanfänge. Außerdem um Ängste, Freundschaft und viele weitere Themen – die wichtigste Botschaft: „Ich bin nicht allein!“

Warum anhören?

Spannender, lebendiger und lustiger Podcast mit alltagsnahen Tipps zu den Sorgen und Nöten von Kindern. Und für Schulen gibt es Unterrichtspakete.

Wo zu finden?

Ab 26. Januar in der ARD Audiothek, bei planet-schule.de, bei SWR Youtube plus und überall, wo es Podcasts gibt.

„Sexualisierte Gewalt in der Evangelischen Kirche – Missbrauchsstudie legt blinde Flecken offen“ ab 28. Januar in der ARD Audiothek

Mit einer breiten, interdisziplinären „ForuM“-Studie hat sich die evangelische Kirche an die Aufarbeitung ihrer Abgründe gemacht. Sie hat Betroffene von sexualisierter Gewalt befragt und Strukturen untersucht, um ausmachen zu können, wie Fehler der Vergangenheit eine Aufdeckung begünstigt oder verhindert haben. Die Ergebnisse werden nun ausgewertet. Daneben widmet sich die Kirche der Frage nach der Vergebung, nach den Konsequenzen für Theologie, Spiritualität und Liturgie sowie für die Gemeinschaft. Mit verschiedenen Ansätzen geht auch die württembergische Landeskirche diesen Fragen nach.

Warum anhören?

Auch die Protestant:innen haben ein Problem mit Missbrauch. Welche toxischen Traditionen haben sexualisierte Gewalt ermöglicht – und was hat die Aufklärung behindert?

Wo zu finden?

Ab 28. Januar in der ARD Audiothek.

Weitere Informationen unter: http://swr.li/swr-streaming-tipps-januar-2024 und http://swr.li/pressedossier-streaming-tipps

Monatliche Streaming-Tipps als Mail erhalten? Schreiben Sie uns an [email protected] und wir nehmen Sie in den Verteiler auf!

SWR Newsletter „SWR vernetzt“ (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Pressekontakt:
Lisa Gerhardt, [email protected]
Original-Content von: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

Author

Share